Etagere – Upcycling oder Eigencreation

Etagere – Upcycling oder Eigencreation

Etageren haben einen ganz eigenen Charme. Sie sind nicht nur ein Blickfang, sondern schaffen auch jede Menge Platz auf Buffet oder Tisch. Wer mag, kann eine Etagere selber machen und dabei ein ganz persönliches Deko-Element schaffen.

Als Geschenk macht so eine Eigenkreation immer eine gute Figur. Dabei ist es gar nicht schwer. Es kann aber nicht schaden, das Bohren an weniger schönem Porzellan und Steingut ein bisschen zu trainieren.

Es gibt viele mögliche Stile und Ideen. Etwa passend zum eigenen Service oder aus alten Sammelstücken lässt sich eine Etagere selber bauen. Es müssen nicht immer nur Teller sein. Flache Schalen und Schüsseln eignen sich genauso und auch eine Tasse kann einen gelungenen Abschluss bilden. Es spricht auch nichts gegen Teller oder Platten aus Holz oder beispielsweise Schiefer. Viel Spaß bei Beutezügen durch Schränke, Keller, auf Flohmärkten oder wo auch immer!

Die Etagerenstäbe kann man in unterschiedlichen Stilen und Farben fertig kaufen oder sich aus verschiedenen Materialien selbst anfertigen. Wir haben uns bei dieser Anleitung für einen fertigen Etagerenstab entschieden und für einen klassischen Aufbau.

Am Ende der Beschreibung gibt es aber noch einige Tipps zu anderen Lösungen.

Materialliste und Werkzeugbedarf

Benötigte Arbeitsmaterialien:

Werkzeuge und Hilfsmittel

  • Abwischbarer Stift (Fineliner)
  • Akku-Bohrschrauber oder Bohrmaschine
  • Schraubendreher
  • durchsichtiges Klebeband

1. Schritt: Mitte auf allen Porzellanteilen ermitteln und anzeichnen

Die Mitte des Tellers anzeichnen
Die Mitte des Tellers anzeichnen

Dazu zeichnen wir mit einem abwaschbaren Stift an der breitesten Stelle mit dem Lineal einen Strich mittig auf den Teller, drehen um 90 Grad und wiederholen das. Der Schnittpunkt der Linien ist die Mitte. Diese zeichnen wir auch auf den anderen Geschirrteilen an. 

2. Schritt: Klebeband auf die Bohrstelle

Klebeband mit dem Messer anritzen
Klebeband mit dem Messer anritzen

Nun kleben wir über diese Striche ein Kreuz aus durchsichtigem Klebeband auf die Teller. Tipp: Mit einem Cutter oder anderem sehr spitzen, scharfen Messer die Mitte auf dem Klebeband ein bisschen einstechen.

3. Schritt: mit Glas-/Keramikbohrer mittig Löcher bohren

Den Bohrer ohne viel Druck mittig positionieren und schön gleichmäßig bohren. Gerne zwischendurch mal pausieren, dann wird es auch nicht zu heiß. Wichtig ist Gefühl. Lieber mehr Zeit nehmen und weniger Druck ausüben, dann gibt es seltener Bruch. Das kann man gut an ein paar verschiedenen Probestücken trainieren, denn Keramik verhält sich ein bisschen anders als Porzellan und man bekommt schnell raus, wie es funktioniert.

Mit Klebeband abkleben und vorsichtig bohren
Mit Klebeband abkleben und vorsichtig bohren
Teller bohren Unterseite
Teller bohren Unterseite
Teller bohren Oberseite
Teller bohren Oberseite

4. Schritt: Etagere montieren

Der Etagerenstab wird auseinander geschraubt und die einzelnen Teile von unten nach oben mit jeweils einem der durchbohrten Teller quasi aufgefädelt. Am Ende ziehen wir die Schraube unten mit einem Schraubendreher so fest an, dass die Etagere stabil ist. Das darf man aber auch nicht übertreiben, sonst springt einer der Teller unter Umständen.

Etagere von unten aufbauen
Etagere von unten aufbauen
Nach jedem Abstandshalter ein weiterer Teller
Nach jedem Abstandshalter ein weiterer Teller

Alternativen zum Etagerenstab

Etagere selber bauen
Etagere selber bauen

Generell lässt sich das alles auch mit einem Gewindestab, Hülsen, transparenten Dichtungen und Muttern, bzw. Hutmuttern (für oben) aufbauen. Statt Hülsen können beispielsweise dicke Holzperlen auf die Gewindestange gebracht werden. Aststücke können auch durchbohrt und auf die Gewindestange gesteckt werden. Selbst kleine Porzellanvasen kommen als Zwischenstücke in Frage. Als Griff oben kann passend ein Messerbänkchen durchbohrt, aufgesteckt und dann mit einer Hutmutter abgeschlossen werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, zwischen harten Materialien und Porzellan oder Keramik immer eine transparente Dichtung zu setzen. Diese kann auch passend zugeschnitten werden, wenn es die benötigte Größe im Handel nicht gibt.

Fertige Etageren online kaufen

Excellent Houseware Etagère aus Keramik mit 3..

Hier bieten wir Ihnen eine sehr schöne Servieretagere, auf der Sie all Ihre Leckereien,wie Pralinen, Gebäck, Obst oder kleine Snacks, angemessen...

Preis: EUR 9,48


Weiße Rund-Etagere mit 3 Ablagen

Diese elegante Etagere ist genau das Richtige für Sie. Super geeignet für Geburtstage oder andere Feste! Sie können verschiedenste Lebensmittel darauf...

Preis: EUR 14,90


7 Etagen Tortenständer Hochzeit Geburtstag Party..

Tortenständer Hochzeit Geburtstag Restaurant Party, Qulista Hochzeitstorte Tortenständer Etagere aus glasklarem Acryl Dieser Tortenständer...

Preis: EUR 27,99


Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

habnixzutun , d. 04-12-17 17:43:

Hallo. Ich lege die Teller/Schüsseln in Wasser zum Bohren. Das kühlt den Bohrer und auch das Material.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen

Von heimwerker.de getestet

Testsiegel heimwerker.de

 

Sie sind stolz auf Ihr Produkt und möchten das unter Beweis stellen ? Oder betreiben Sie einen Shop und möchten Ihren Kunden zeigen, dass Sie gute Qualität verkaufen?

Dann melden Sie sich bei uns und Sie erfahren alles Wichtige über unsere Testberichte.

redaktion@heimwerker.de