Halloween: Kürbis schnitzen

Anleitung zum Kürbis-Schnitzen

Das Kürbis schnitzen und der damit verbundene Brauch zu Halloween stammt aus Irland. Der Sage nach schenkte der Teufel dem verstorbenen Jack Oldfield eine Rübe und eine glühende Kohle, damit er eine Möglichkeit hatte, auch des Nachts durch die Ländereien Irlands zu streifen. Somit war der Ursprung des beleuchteten Kürbisses eigentlich eine beleuchtete Rübe und wir sollten heutzutage keinen Kürbis schnitzen, sondern eine Rübe. Jedoch standen in den USA Kürbisse in größeren Mengen zur Verfügung und um Geld zu sparen, entschied man sich, stattdessen aus diesen Leuchten zu basteln. Der Name des alten Jack Oldfields ist jedoch geblieben und so wird auch heute noch ein klassisch geschnitzter Kürbis Jack O'Lantern genannt.

Achtung: Die hier gezeigte Anleitung zeigt den Umgang mit großen Messern und sollte daher mit großer Vorsicht umgesetzt werden. Wesentlich einfacher erweist sich das Kürbis-Schnitzen mit einem Spezialset.

Materialliste

  • Großes Küchenmesser
  • Kleines Messer für Detailarbeiten
  • Löffel
  • Filzstift

Der Kürbis ist schon leer?

In unserer Bastelanleitung zum Kürbis schnitzen beginnen wir mit einem bereits vollkommen ausgehöhlten Kürbis. Vorher haben wir in den oberen Teil der zukünftigen Halloween-Laterne ein ausreichend großes Loch geschnitten und mit einem Löffel das Kompott herausgeholt. Jetzt kann die Schnitzerei beginnen.

Bastelanleitung

Gesicht aufmalen

Mit einem schwarzen Filzstift werden die Gesichtskonturen unserer Laterne auf den Kürbis gemalt. Das ist vor dem eigentlichen Kürbis schnitzen besonders wichtig, da es die Arbeiten mit dem Messer sehr vereinfacht. Überreste der schwarzen Farbe können im Nachhinein abgewaschen werden.

Kürbis ausstechen

Jetzt kann begonnen werden, mit einem großen Küchenmesser die vorgemalten oberen Gesichtskonturen auszuschnitzen. Bei den ersten Stichen muss man sehr vorsichtig sein, da man mit zu viel Kraft schnell ein zu großes Stück aus dem Kürbis heraushebelt.

Auge ausbessern

Für Detailarbeiten sollte beim Kürbis schnitzen ein kleineres Messer verwendet werden. Damit kann man besser feine Konturen nachziehen oder Kürbisstücke, die mit dem großen Küchenmesser nicht auszuschneiden sind, erreichen.

Mund ausstechen

Nach den Augen und der Nase ist nun der Mund an der Reihe. Hier muss versucht werden, einen fortlaufenden Zick-Zack-Mund in den Kürbis zu ritzen. Das ist nicht ganz einfach, weshalb man sehr vorsichtig und penibel arbeiten muss.

Fertig geschnitzter Kürbis

Für unseren gruseligen Halloweenkürbis muss jetzt nur noch ein passendes Plätzchen gefunden werden. Egal, ob im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Garten – der leuchtende Kürbis sieht einfach toll aus.

Vorsicht

Beim Basteln mit Messern darf nie vergessen werden, auf die Sicherheit aller Beteiligten zu achten. Besonders Kinder müssen vor scharfen und spitzen Gegenständen geschützt werden.

Halloween Deckenhänger-Set Schwarz-Glitzer 17-tlg.

Artikel: Halloween Deckenhaenger-Set Schwarz-Glitzer 17-tlg., Farbe: schwarz, Material: Kunststofffolie, Glitzer-Pappe, Groeße: von ca. 7,3 cm bis ca....

Preis: EUR 5,73


Demarkt Blutige Kette Blutstropfen Halskette..

FunktionenFarbe: RotEin stilvolles Accessoire zu Ihre Halloween

Preis: EUR 0,21


Übertrage Bewertung...

Bewertung: 3.0 von 5. 2 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen