Polyrattan Gartenmöbel

Rattan ist vielen bekannt als Werkstoff aus dem Korbwaren oder Möbel geflochten werden. Hergestellt wird es aus dem Stamm von Rotang Palmen und kann unter Einfluss von Wärme leicht gebogen und verarbeitet werden. Auf diese Weise ist es zum Beispiel leicht möglich ergonomisch geformte Möbel herzustellen. Da Rattan ein natürlicher Werkstoff ist, kann es für den Aussenbereich nur bedingt eingesetzt werden, denn die Witterung setzt dem Material zu und lässt es schnell spröde und brüchig werden.

Entstehung von Polyrattan Möbeln

In den 80er Jahren kam der ehemalige Fußballprofi Robert Dekeyser auf die Idee Rattanmöbel auf Basis von synthetisch hergestellten Rattanfasern herzustellen. Er entwickelte dafür die Polyethylen Rezeptur seines Großvaters weiter, welche dieser früher für Henkel von Waschmitteltrommeln nutzte. Das sogenannte „Polyrattan“ ist im Vergleich zum natürlichen Rattan ein wetterfestes und UV-beständiges Allwetter-Geflecht, welches darauf ausgelegt ist die natürliche Rattanfaser perfekt zu imitieren. Hauptgedanke dabei ist die gemütliche und warme Ausstrahlung von natürlichen Flechtmöbeln mit der Wetterbeständigkeit von synthetischen Stoffen in Einklang zu bringen.  Zusätzlich setzt man auf ein innovatives Design, welches den Möbeln ihren ganz persönlichen Charm gibt.

Eigenschaften von Polyrattan

Die Polyrattan Möbel gelten als sehr formstabil und besonders robust, wobei die aus Polyethylen gefertigten Fasern bereits einen langen Entwicklungsprozess durchlaufen haben. Fasern führender Hersteller werden auf Herz und Nieren geprüft und unterliegen einem ständigen Entwicklungsprozess. Ziel dieses Prozesses ist es die künstliche Faser immer mehr an das natürliche Produkt heran zu führen und die Qualität auf einem hohen Standard zu halten. Nicht nur im Bereich der Witterungsbeständigkeit, sondern auch in den Bereichen Optik und Haptik wurden bereits große Fortschritte gemacht. Neben einer großen Farbpalette verfügt hochwertiges Polyrattan heute über eine Oberflächenstruktur, welche sich angenehm weich und leicht rauh anfühlt. Im Gegensatz dazu verwenden die meisten Billigimitate noch glatte und unstrukturierte Oberflächen, welche sie schnell als solche verraten.

Vorsicht vor Polyrattan Imitaten!

Die Zahl von Nachahmern und Fälschungen steigt von Jahr zu Jahr. Meist kommen die Plagiate aus China, wo sie aus minderwertigen Fasern hergestellt werden und anschließend für einen Bruchteil des Originalpreises verkauft werden. Wer seine Gartenmöbel beim Discouter kauft, sollte jedoch darauf gefasst sein, dass die Lebensdauer der Imitate bei etwa 3-4 Jahren liegt. Wer langfristig auf Möbel in einem chicen Design setzen möchte, der sollte direkt zu Produkten von renomierten Herstellern greifen. 

Youtube Video: Blumenkübel aus Polyrattan

Produktvielfalt bei Polyrattanprodukten

Polyrattan Lounge

Neben Standard Gartenmöbeln wie Polyrattan Sitzgruppen bieten die meisten renommierten Hersteller, wie zum Beispiel Dedon, auch zusätzliche Produkte an. Die Produktpalette geht von Polyrattan Pflanzenkübel über Polyrattan Lounge bis hin zu Polyrattan Sessel.  Darüber hinaus gibt es die Polyrattan Möbel in verschiedenen Formen und Farben. Oft werden für die Gestaltung der Möbel auch bekannte Designer engagiert, welche den Kollektionen dann ihren ganz persönlichen Touch geben.

Ecklounge Manhattan (Ecksofa "links" + Tisch +..

Hier werden hervorragende Verarbeitung, qualitiativ hochwertige Materialien und Funktionalität perfekt in einem Produkt vereint. --- Ob im Wohnzimmer,...

Preis: EUR 1.595,00


Sessel Stuhl Gartenmöbel Rattan Polyrattan..

Farbe und Material: Aluminiumgestell umwickelt mit hochwertigen Roundrattan in beige/braun - natur. Was Sie alles bekommen: 1x Sessel 54x64xH=85 cm...

Preis: EUR 145,00


Teak Sitzgruppe Garten Garnitur Tisch (240x100)..

Farbe und Material: Stühle: Aluminiumgestell umwickelt mit hochwertigen Roundrattan in beige/braun. Tisch: recyceltes Teakholz 240x100x76cm...

Preis: EUR 2.295,00


Reinigung von Polyrattan Gartenmöbeln

Die trendigen und eleganten Gartenmöbel aus Polyrattan finden in immer mehr Gärten einen Platz, doch nach einer langen Gartensaison bleiben auch sie nicht vor Gebrauchsspuren verschont. Damit die hochwertigen und teuren Möbelstücke auch pünktlich zur neuen Saison wieder in gewohntem Glanz erstrahlen hat Bondex einen neuen Polyrattan-Reiniger entwickelt. Mit ihm lassen sich alle Kuststoffmöbel in Geflechtoptik effektiv reinigen und pflegen. Verschmutzungen wie Rückstände von Sonnencreme oder unschöne Schmutzränder sind für den Polyrettan-Reiniger kein Problem, denn er wirkt intensiv und schonened zugleich. Dabei ist es ganz egal, ob Sie ihn bei Longemöbeln, Esstischen, Stühlen, Gartenliegen oder Strandkörben anwenden. Der Farbton der Möbelstücke wird deutlich aufgefrischt und zusätzlich beugt der Reiniger langfristig einer Alterung der Gartenmöbel vor.

So funktioniert die Reinigung

1.  Den Bondex Polyrattan-Reiniger pur auf die Oberfläche sprühen und kurze Zeit einwirken lassen.

2.  Mit Schwamm oder Tuch den gelösten Schmutz aufnehmen und anschließend mit Wasser nachwischen.

3.  Bei besonders hartnäckigen Ablagerungen mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste nachbehandeln und mit Wasser nachspülen.

Übertrage Bewertung...

Bewertung: 2.6 von 5. 5 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "Bondex Polyrattan Reiniger"von Dyrup GmbH Copyright: [Abdruck honorarfrei bei redaktioneller Verwen]

Am meisten gelesen

Von heimwerker.de getestet

Testsiegel heimwerker.de

 

Sie sind stolz auf Ihr Produkt und möchten das unter Beweis stellen ? Oder betreiben Sie einen Shop und möchten Ihren Kunden zeigen, dass Sie gute Qualität verkaufen?

Dann melden Sie sich bei uns und Sie erfahren alles Wichtige über unsere Testberichte.

redaktion@heimwerker.de


Diskussionen im Garten-Forum