Balkenmäher

Balkenmäher für grobe Gartenarbeiten

Balkenmäher Frontansicht

Im Gegensatz zum herkömmlichen Gartenrasenmäher ist der Balkenmäher ein Gartengerät für gröbere Arbeiten. Anstatt des üblichen Sichelmähwerks verfügt der Balkenmäher über einen Mähbalken, welcher vor dem Gerät angebracht ist.

Ursprünglich basiert das Prinzip dieses Rasenmähers auf einem Einachser bzw. Einachsschlepper. Einachser werden überwiegend in der Landwirtschaft zur Bodenbearbeitung genutzt, wobei unter anderem Anbaugeräte wie Pflüge, Umkehrfräsen oder eben Balkenmäher zum Einsatz kommen, welche an Zapfwellen angeschlossen werden.

Aufgrund ihrer Vielfältigkeit sind diese Multitalente jedoch auch für Hobbygärtner interessant, falls großes und unwegsames Gelände bearbeitet werden muss.

Wir stellen Ihnen im Folgenden die Vorteile und Möglichkeiten eines Balkenmähers vor.

Balkenmäher für den Hausgarten?

Der Balkenmäher wird oft auch als Frontmäher oder Einachser bezeichnet, da an seinem vorderen Ende ein breites Balkenmesser angebracht ist, das ähnlich wie eine Schere das Gras kürzt. Dank dieser einmaligen Schnitttechnik können mit dem Balkenmäher auch Wiesen mit einer Höhe von bis zu 1,5 Metern gemäht werden.

Somit kommt der Frontmäher vorwiegend auf großen Feldern und weniger im heimischen Garten zum Einsatz. Gerne wird mit ihm beispielsweise Heu gemäht, einheitlich kurzer und gepflegter Rasen hingegen wird mit diesem speziellen Rasenmäher nicht realisiert. Greifen Sie daher für den heimischen Gebrauch eher auf klassische Benzin- oder Elektrorasenmäher sowie moderne Rasenroboter zurück, um ein optisch einwandfreies Ergebnis zu erzielen.

Tipp: Experten empfehlen die Nutzung eines Frontmähers ab einer Graslänge von 20 Zentimetern.

Funktionsweise des Balkenmähwerks

Schneidefinger
Die zwei Reihen der Schneidefinger bewegen sich in entgegengesetzter Richtung hin und her.

Der vorne angebrachte Mähbalken verfügt über viele Schneidefinger mit einer Breite von ca. 2 bis 3 cm und einer Länge von etwa 5 cm. Dieses Schneidwerkzeug ist auf der gesamten Breite des Mähbalkens angebracht.

Die dreieckigen Messer sind in zwei Reihen übereinander angeordnet und bewegen sich in entgegengesetzter Richtung hin und her. Auf diese Weise schneiden sie die Grashalme nach dem selben Prinzip, wie zum Beispiel eine Haarschneidemaschine Haare kürzt.

Angetrieben wird der auf einem Einachser basierende Hand-Balkenmäher von einem Verbrennungsmotor. Dieser treibt auch die Räder der Maschine an, wie es beispielsweise auch beim Radantrieb von Gartenrasenmähern der Fall ist. Anders hingegen findet der Antrieb bei großen Balkenmähern statt, die für den Weideschnitt als Seitenausleger an Traktoren befestigt werden. Hier erfolgt der Antrieb des Mähbalkens meist hydraulisch.

Balkenmäher bei Westfalia bestellen

Preis: 849,99 EUR


Aufbau und Zusatzteile des Frontmähers

Mähmaschine
Auch alte Frontmäher können noch gute Dienste erweisen, wenn die Schneidefinger regelmäßig fachmännisch geschärft werden.

Der Arbeitsablauf mit dem Balkenmäher ähnelt dem des klassischen Benzin- oder Elektrorasenmähers. Das Gerät verfügt über zwei freistehende Griffe, an denen es in die gewünschte Richtung geschoben wird, ähnlich wie bei einer Schubkarre. Diese Griffe sind am Grundgerüst des Mähers befestigt, welches den Motor trägt und auch die Verbindung zu den Rädern herstellt.

Nach vorne hin verjüngt sich die Maschine zunächst und endet dann mit dem vorne quer sitzenden Balkenmähwerk.

Tipp: Bei manchen Balkenmähern ist der Mähbalken gegen ein anderes Werkzeug austauschbar, so wie es ursprünglich beim Einachser gedacht war. Im Winter bietet sich daher die Gelegenheit, ein Schneeräumschild zu motieren und Schneeketten aufzuziehen. Solche Wintersets werden von manchen Herstellern als Zubehör angeboten und sind eine sehr gute Alternative zum klassischen Schneeschieber.

Balkenmäher und Rasenmäher im Vergleich

Frontmäher
Besonders alte Frontmäher sind eher unhandlich und äußerst schwer.

Die Abnutzung der Messer eines Balkenmähers ist in etwa vergleichbar mit der eines Sichelmähers, denn auch sie sind nicht geschützt vor Erde, Steinen oder sonstigen Fremdkörpern im Mähwerk. Allerdings kommt es konstruktionsbedingt zu einer Reibung der Messer aufeinander, was unter Umständen zu einer schnelleren Abstumpfung der Klingen führen kann.

Tipp: Die Balkenmähermesser sind vergleichsweise leicht zu schärfen. Auch unerfahrene Hobbygärtner können beim Frontmäher, im Vergleich zu anderen Rasenmähern, nicht viel falsch machen, da hier keine rotierenden Schneidwerkzeuge zum Einsatz kommen, die nach falschen Schleifarbeiten von einer Unwucht betroffen sein können.

Der große Vorteil des Balkenmähers ist jedoch seine ausgesprochene Geländegängigkeit, die durch seine großen, griffigen Räder realisiert wird. Unebene und zugewucherte Flächen sind für den Einachser kein Problem und können schnell abgearbeitet werden. Durch die Schneidetechnik ist selbst nasses und meterhohes Gras leicht zu mähen und bereitet Ihnen keine weiteren Probleme. Dennoch eignet sich der Balkenmäher nur für Gras ab etwa 20 Zentimetern Länge, kurzer Rasen im Hausgarten ist kein geeignetes Einsatzgebiet für das unwendige und schwere Gartengerät.

Video: Balkenmäher im Einsatz

Worauf beim Kauf von Balkenmähern zu achten ist

Wer über schwergängiges Gelände verfügt, dass nur einige Male im Jahr gemäht wird, der liegt beim Balkenmäher goldrichtig. Die flexible Maschine ist in jedem Gelände gut aufgehoben und kommt selbst am Hang gut zurecht. Ebenso sind hohes Gras und verholztes Gestrüpp kein Hindernis, daher ist der Frontmäher für grobe Arbeiten genau das richtige Gartengerät.

Die Preise beginnen bei etwa 700-800 €, jedoch müssen Sie für wirklich gute Markengeräte mindestens die doppelte Summe auf die Ladentheke legen. Zusatzkosten entstehen durch materialbedingten Verschleiß und nötige Reparaturen oder aber optionale Zusatzausstattungen wie höhenverstellbare Griffe für eine rückenschonende Handhabung.

Tipp: Wer kein Geld in ein spezielles Schleifgerät investieren möchte, sollte am besten gleich beim Kauf einen zukünftigen Wartungsvertrag mit dem Verkäufer abschließen. Durch die regelmäßige Wartung bleibt die Maschine stets in einem technisch einwandfreien Zustand und die Lebensdauer erhöht sich spürbar.

Wenn Sie die Wartungen selbst vornehmen möchten, achten Sie bereits vorab darauf, dass sich das Schneidwerk leicht demontieren lässt und gut zu reinigen ist. Auch andere Bestandteile des Frontmähers sollten ohne Spezialwerkzeug zerlegbar sein.

Balkenmäher
Balkenmäher können für den Weideschnitt als Seitenausleger an Traktoren befestigt werden.
Balkenmäher
Mit modernen Frontmähern gelingt das Heuschneiden leicht und problemlos.

Balkenmäher bei Amazon kaufen

HECHT Benzin-Balkenmäher 587-18 Wiesen-Mäher (3,6..

Der neue HECHT 587 mit neuester Technik und einer Schnittbreite von 87cm Schnittbreite ist er ideal geeignet um Hochgras-Wiesen, Koppel und Plantagen...

Preis: EUR 599,00


Güde Balkenmäher, Blau, 152 x 98 x 151 cm

Beschreibung Der Balkenmäher ist der Spezialist für Wiesen, Böschungen und Koppeln. Einsatzgebiete Für Flächen über 2000 m². Technische Daten:...

Preis: EUR 366,65


FUXTEC Benzin Motorsense auf Rädern FX-FSR152 mit..

FUXTEC Mobile Motorsense FX-FSR152 ''Rückenschmerzen adieu'' für große Flächen bei hoher WendigkeitDas mobile Multitalent für alle Gartenarbeiten...

Preis: EUR 149,00


Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "Balkenmäher" (Engler0004) von Ewald Gabardi, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0 AT, zugeschnitten, Farbkorrektur
2. "Schneidwerkzeug des Balkenmähers" (Some crazy blades for cutting hay) von Daniel X. O'Neil (danxoneil), https://www.flickr.com/, Lizenz: CC BY 2.0, zugeschnitten, Farbkorrektur
3. "Alter Balkenmäher" (vecchia falciatrice bcs) von Cristina (nociveglia), https://www.flickr.com/, Lizenz: CC BY 2.0, zugeschnitten, Farbkorrektur
4. "Mähmaschine": Immanuel Giel (Maehmaschine Grossgmain 02), Wikimedia Commons
5. "Produktbild eines Balkenmähers" (Einachser-anbau-maehwerk) von Tielbürger GmbH & Co. KG, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0, zugeschnitten, Farbkorrektur
6. "Agria Balkenmäher" (Agria Balkenmäher) von Markus Hagenlocher (MarkusHagenlocher), Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0, zugeschnitten, Farbkorrektur

Am meisten gelesen


Diskussionen im Garten-Forum