Wintergarten

Wintergärten bauen, erweitern und pflegen

Der Wintergarten ist das Tüpfelchen auf dem "i" des Eigenheims. Im Winter bietet er die Möglichkeit, trotz eisiger Minusgrade die Gartenatmosphäre genießen zu können, und im Sommer kann man ihn im Fall einer geschickten Beschattung ebenfalls gut nutzen. Auf den folgenden Seiten wird erklärt, wie man beim Bau und bei der Planung des Wintergartens am besten vorgeht. Danach gehen wir auf die Beschattungsmöglichkeiten ein, die sich bei einem Wintergarten ergeben und sagen auch etwas über die Optionen zur Belüftung und Klimatisierung. Eine gesunde Pflanzenkultur ist ebenfalls ein fester Bestandteil eines überdachten Gartenanbaus, daher fehlt auch dieser Teil nicht. Und last but not least kann man mit einem schönen Teich den gesamten Garten so richtig abrunden und ihn zur vollkommenen Wohlfühloase machen.

Einen Wintergarten zu bauen ist mit vielen Überlegungen und Planungen verbunden. In diesem Artikel werden die wichtigsten Aufgaben für die künftigen Besitzer von Wintergärten zusammengefasst.

 

Wintergarten bauen und planen

Die extreme Verglasung von Wintergärten kann in den starken Sommermonaten die Temperaturen in die Höhe schnellen lassen. Für die Installation von Sonnenschutzvorrichtungen gibt es verschiedene Möglichkeiten.

 

Artikel zur Wintergarten-Beschattung

Schöne Abenteuerspielplätze

Wintergärten sind nicht nur was für Erwachsene. Wenn der Wintergarten eine entsprechende Größe hat und eher unsymmetrisch aufgebaut ist kann er Kindern sehr wohl zum Spielen dienen. Wer hat denn nicht schon mal davon geträumt, als Pirat verkleidet durch den Dschungel zu stapfen und den Schatz zu suchen?

Wer seine Kinder allerdings dort spielen lassen will, sollte auch darauf vorbereitet sein, dass das eine oder andere Bäumchen Schaden nehmen könnte.

Wände und Decken bestehen bei einem Wintergarten größtenteils aus Glas. Im Sommer staut sich die Hitze wie in einem Gewächshaus, im Winter kann es dagegen empfindlich kalt werden. Was man dagegen alles tun kann, verrät der Artikel

Heizung, Belüftung und Klimatisierung des Wintergartens

Wintergärten sind schön. Damit das auch so bleibt, müssen sie auch regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Was der Heimwerker alles selber erledigen kann und womit er lieber ein Unternehmen beauftragen sollte, steht in diesem Artikel.

Wintergarten-Reinigung

Was wäre die Gartenkultur ohne Pflanzen und Bäume? Ein Glück, dass man sich hier nicht auf ein paar Arten festlegen muss, da sich die meisten Pflanzen für die Haltung unter Dach eignen. Wichtig nur die Temperatur, die im Gebäude herrschen soll.

Mehr über Wintergarten-Pflanzen

Und wieder ein Stückchen Natur mehr: Mithilfe eines Teichs lässt sich dieses eindrucksvoll umsetzen. Darin und darum wachsen grüne Pflanzen wie Zyperngras und Bambus, die Wasseroberfläche zieren Seerosen – klingt traumhaft, oder?

Wasser im Wintergarten

Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "Titelbild"von Sabine-Susann Singler (pixelio.de)
2. "Wintergarten bauen"von Jimby (pixelio.de) Copyright: [Jimby]
3. "Sonnenschutz"von Roland Spiegler (fotolia.com)
4. "Wintergarten-Heizung"von RainerSturm (pixelio.de)
5. "Reinigung"von Julien Christ (pixelio.de)
6. "Passionsblume"von Ulrich Velten (pixelio.de)
7. "Teich im Wintergarten"von Benjamin Schepens (pixelio.de)

Am meisten gelesen


Fragen zur Renovierung im Forum