Hamburger Holzfenster

Hamburger Fenster wiederentdeckt

 

Dänischer Charme mit moderner deutscher Technik

Schön und wetterfest - das klassische Hamburger Holzfenster wurde jetzt wiederentdeckt. Nach außen öffnend wie seine ursprünglich dänischen Vorbilder, mit traditionellen Beschlägen und pfiffigen Varianten. Außen von schlichter Eleganz, Wind und Wetter trotzend, ist es von innen ein liebevoll gefertigtes Möbelstück.

 

Holzfenster in authentischer Tradition

Hamburger Fenster in einem modernen Café
Hamburger Fenster in alter Villa

Holzfenster - wie das Hamburger Fenster - sind authentisch und wertvoll. Seit Jahrhunderten bewährt. Da wird nichts vorgetäuscht, nichts nachgeahmt, keine Dekorfolien, sondern Natur pur zur Anwendung gebracht. Und das sieht eben besser aus und steigert den Wohnkomfort.

Gefertigt nach alter hanseatischer Handwerkstradition mit viel Liebe zum Detail, entspricht das Hamburger Fenster von Frovin auch allen Anforderungen moderner Bautechnik - wie beispielsweise Wärme-, Schallschutz bis hin zu selbstreinigendem Glas.

Die - nach dänischem Vorbild - traditionell nach außen öffnenden Flügel sorgen für eine ganz besondere Winddichte und Wetterfestigkeit. Darüber hinaus können die Flügel selbst bei vollgestellten Fensterbänken ungehindert geöffnet werden, so dass sehr viel leichter für eine gesunde energiesparende Stosslüftung gesorgt werden kann.

Schmale Profile lassen viel Licht ins Haus, setzen Räume dezent in Szene. Angenehm auffallend durch ein harmonisches Verhältnis zwischen Glasflächen, schmalen Flügelprofilen, schmaler Stulpausbildung und schmalem Kämpfer bei Oberlichtfenstern...

Individuell anpassbar - auch für Sanierungen und Denkmalschutz

Große Flexibilität in der Fertigung eröffnet die Möglichkeit, auf architektonische Anforderungen äußerst sensibel einzugehen. Besonders beeindruckend ist der Einsatz in Sanierung und Denkmalschutz. Das Hamburger Fenster von Frovin wird von vielen Denkmalschutzämtern ausdrücklich empfohlen. Es sind moderne Fenster nach alten Vorbildern, mit vielen klassischen Profilen. Ideal für Bauherren, die dem Haus ein individuelles Gesicht geben oder erhalten wollen.

Darüber hinaus halten Holzfenster ein Leben lang und oft noch länger. Das sieht man bei Fachwerkhäusern, Stadtvillen und Schlössern, in denen auch heute noch die Fenster der Gründerzeit sind. Holzfenster sind übrigens viel pflegeleichter als man denkt. Und dass man sie streichen kann ist ein großer Vorteil – denn so sehen sie auch nach Jahrzehnten ohne großen Aufwand wieder wie neu aus.

Das Hamburger Fenster gibt es übrigens auch in wunderschönen Farbtönen, ganz konsequent mit reinen Naturfarben - umweltfreundlich und wohngesund. Die Fenster werden aus dem besonders beständigen Lärchenholz gefertigt, alternativ auch als Eichenholzfenster. Ergänzend zu den Fenstern gibt es die Hamburger Haustüre, die Hamburger Klöntüre sowie entsprechende Fenster-, Terrassen- und Falttüren.

Weitere Informationen zu klassischen Fenster und Türen erhalten Sie unter www.frovin.de oder unter Telefon 02159 / 91670.

Zurück zum Thema Holzfenster


Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Chris , d. 08-03-17 13:00:

Ja schön, die geraten ja leider immer weiter in Vergessenheit. Ich möchte mein Haus etwas renovieren u.a. möchte ich die Fenster. Das Problem mit älteren Fenstern ist, dass sie viele Nachteile haben ggü. den moderneren. Nichtsdestotrotz gibt es trotzdem Moderne und ästhetisch, attraktive Fenster. Ich schaue mich mal weiter um. Gruß!

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen