Schimmel in der Mülltonne

Allergien wegen Sporenregen aus der Mülltonne

In jeder Restmüll- und allen voran in jeder Biomülltonne befinden sich Sporen, insbesondere Sporen des Schimmelpilz Aspergillus Fumigatus, vor dem Umweltmediziner seit langem warnen. Bei jedem öffnen der Tonnen werden diese Sporen in besonderem Maße aufgewirbelt und eingeatmet. Die Wirkung auf die Bronchien ist höchst gesundheitsschädlich und seit langer Zeit bekannt.

Allergische Reaktionen, Astma, Neurodermitis und andere Symptome können die Folge des Sporenregens sein - und je höher die Konzentration der nicht sichtbaren Schadstoffe, desto höher können die Reaktionen auf Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder und Mitmenschen sein.

Die HK-Rheinland GmbH mit Sitz in Bornheim, reinigt mit neuester Technik Müllbehälter von 60-1300 Liter für Immobilienverwaltungen / Hausmeister-Service / Gastronimiebetriebe und jetzt auch für Privathaushalte.

Die Müllbehälter werden von unserem Reinigungsfahrzeug vor Ort, von innen und außen gereinigt. Hierbei werden die Behälter mit heißem Wasser und unter Hochdruck gespült. Bei dieser Reinigung werden nicht nur Feststoffe, die sich im Behälter angesammelt haben entfernt, sondern ebenso Schimmelpilzsporen und Keime in und am Behältergehäuse weitestgehendst abgetötet.

Mehr Informationen im Internet unter: www.hk-rheinland.de  (openpr)

Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen