Umzugscheckliste: Der Umzugsplaner

Umzugscheckliste für Ihren Umzug: Werden Sie Ihr eigener Umzugsplaner und treffen Sie alle notwendigen Vorbereitungen und Maßnahmen für einen reibungslosen und schnellen Umzug.

Billig umziehen ist einfach: Bei richtiger Planung. Die folgenden Tipps sind in Phasen eingeteilt: Vor, während und nach dem Umzug. 

Vor dem Umzug

  • Umzugstermin festlegen
  • Urlaub nehmen
  • Helfer organisieren
  • Mietvertrag kündigen
  • Renovierung klären (Wände streichen, Böden etc.)
  • neue Möbel bestellen
  • Für die Kinder: Neuer Kindergartenplatz oder neue Schule?
  • Stellungsplan für die neue Wohnung
  • Ausmessen der Transportwege (Türen, Fahrstühle, Treppenhaus)
  • Aufräumen und Ausmisten
  • Sperrmülltermin für den Umzugstag ausmachen
  • Postnachsendung beantragen
  • Telefon ummelden
  • GEZ ummelden

Adressänderungen und Ummeldungen

  • alle Versicherungen ummelden, insbesondere

    • Hausrat
    • Haftpflicht
    • Lebensversicherung
    • Krankversicherung
    • Unfallversicherung
    • Autoversicherung

  • Adressänderungen:
    • Freunde
    • Verwandte
    • Nachbarn
    • Arbeitgeber
    • Vereine
    • Finanzamt
    • Zeitungsabonnements

Zwei Wochen vorher

Wohnungsübergabetermin vereinbaren

  • Dabei einen Ablesetermin für die Zählerstände vereinbaren!
  • Nebenkostenabrechnung mit dem Vermieter klären

Bankkonto am neuen Wohnort eröffnen

Parkplatzabsperrung am alten und neuen Wohnort beantragen, falls nötig!

Umzugshilfsmittel besorgen

  • Kartons
  • Zeitungspapier
  • LKW mieten
  • Werkzeug zusammenstellen
  • Überprüfung von Einzugsermächtigungen, Daueraufträgen etc.
  • Ggf. Babysitter buchen
  • Ggf. Haustiersitter buchen

Bei großen Umzügen bereits jetzt mit dem Packen beginnen!

Am Vortag des Umzugs

  • KFZ ummelden 
  • Im Einwohnermeldeamt ummelden (i.d.R. binnen Wochenfrist)
  • Ggf. Parkplätze vor dem Haus sperren
  • Kühlschrank abtauen
  • Bargeld abheben
  • Umzugsverpflegung besorgen
  • Schlüssel organisieren
  • Persönliche Unterlagen/Wertgegenständen packen
  • Mietwagen abholen (auf Spanngurte und Decken achten!)

Checkliste Umzugstag

  • Restliche Sachen packen
  • Treppenhaus auf Vorschäden überprüfen
  • Umzugshelfer einweisen
  • Übergabe der alten Wohnung mit Übergabeprotokoll
  • Zählerstände prüfen
  • Treppenhaus reinigen
  • Treppenhaus prüfen, ob durch den Umzug Schäden entstanden sind

In der neuen Wohnung

  • Auch hier die Treppenhäuser auf Vorschäden prüfen
  • Böden abdecken
  • Beleuchtung montieren (Baufassungen)
  • Umzugshelfer genau einweisen
  • Erst die Möbel, dann die Kartons
  • Treppenhaus auf Schäden durch Umzug überprüfen
  • Treppenhaus putzen
  • Sicher nicht schlecht: Ein Kasten Bier und eine Suppe für die Helfer!
Bildquellen

Umzugskarton: © Thorben Wengert / pixelio.de

Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "adressstempel"von Thorben Wengert

Am meisten gelesen