Plexiglas schneiden

Plexiglas schneiden

Polymethylmethacrylat, bekannt unter dem Namen Acrylglas oder dem Markennamen Plexiglas begegnet uns im Alltag in jeglicher Form. Ursprünglich durchsichtig bis milchig, erhalten Sie den beliebten Baustoff im Handel nach Wunsch auch in jeder anderen Farbe.

Outdoor finden Acrylglasplatten unter anderem Verwendung als Bedachung von Terrassen und Balkonen und als Glasersatz im Frühbeet. Auch im Innenbereich als Duschwand, Raumteiler oder Möbelstück verarbeitet bietet Plexiglas eine Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten.

Gewusst wie, ist die Verarbeitung von Plexiglas eine einfache Sache und ähnelt dem Verarbeiten von Holz. Insbesondere beim Kürzen sollte dabei die Stärke der Platte berücksichtigt werden. Unter 3 mm Dicke, kann das Glas mit einem Cutter gekürzt werden, darüber hinaus benötigen Sie eine elektrische Säge. Alle weiteren Werkzeuge, finden Sie in der Materialliste.

Materialliste und Werkzeugbedarf

Materialbedarf:

Benötigte Werkzeuge:

  • Cutter (für Plexiglas < 3 mm)
  • Zwingen
  • Kreis- oder Stichsäge (für Plexiglas > 3 mm)

Ziehen Sie die Schutzfolie vor dem Plexiglas schneiden nicht ab. Sie schützt das Material während der Bearbeitung vor Kratzern.

Schritt 1: Plexiglas fixieren und Linie vorzeichnen

Spannen Sie die Plexiglasplatte mit Zwingen an Ihrer Werkbank oder einem stabilen Tisch fest, so dass sie nicht verrutschen kann. Um das Glas zu schonen, klemmen Sie zwischen die Backen der Zwinge und dem Acrylglas ein Stück Stoff oder Küchentuch. Zeichnen Sie Ihren gewünschten Zuschnitt mit einem wasserfesten Stift vor.

Acrylglasplatte vor dem Verrutschen sichern.
Acrylglasplatte vor dem Verrutschen sichern.
Zuschnitt ausmessen und einzeichnen.
Zuschnitt ausmessen und einzeichnen.

Acrylglas bis 3 mm Stärke schneiden

Schritt 2: Plexiglas schneiden und brechen

Fahren Sie die eingezeichnete Linie mit dem Cuttermesser nach. Dabei die Klinge eindrücken, sodass eine 1 - 2 mm tiefe Bruchlinie entsteht. Für eine gerade Linie ziehen Sie das Messer an einem Lineal oder einer Aluschiene entlang.

Anschließend die Zwingen lösen und die Bruchlinie parallel über die Tischkante legen. Das Acrylglas vorsichtig nach unten drücken und Zuschnitt abtrennen. Eine Holzlatte kann helfen den Druck beim Abknicken gleichmäßig zu verteilen.

Mit dem Cutter und einer Schiene Bruchlinie einschneiden.
Mit dem Cutter und einer Schiene Bruchlinie einschneiden.
Die eingeritzte Bruchlinie über die Tischkante knicken.
Die eingeritzte Bruchlinie über die Tischkante knicken.

Acrylglas über 3 mm Stärke schneiden

Schritt 2: Plexiglas sägen

Möchten Sie Plexiglas schneiden, dass dicker als 3 mm ist, entscheidet die Form des Zuschnitts die Wahl des Werkzeugs. Zum einfachen Ablängen eignet sich eine Kreissäge am Besten. Mit einer Stichsäge dagegen können Sie auch andere Konturen oder Ausschnitte sägen. Verwenden Sie ein frisches Sägeblatt ohne verschränkte Zähne um unsaubere Kanten und Splitter zu vermeiden.

Das Werkstück, wie in Schritt 1, auf Böcken oder einem Sägetisch, fixieren und Schnittlinie vorzeichnen. Zum Sägen ist es ratsam entsprechende Schutzkleidung wie schnittfeste Handschuhe und eine Schutzbrille zu tragen.

Das müssen Sie beim Sägen mit einer Kreissäge beachten:

  • höchste Drehzahl wählen
  • Führungsschiene benutzen
  • Säge vor dem Kontakt mit dem Acrylglas einschalten
  • ohne Unterbrechung sägen
  • zügig sägen, jedoch Hitzeentstehung vermeiden

Das müssen Sie beim Sägen mit einer Stichsäge beachten:

  • Pendelhub ausschalten, Hubzahl von 2000 – 3000 H/min einstellen
  • eine Zulage verwenden
  • Säge vor dem Kontakt mit dem Acrylglas einschalten
  • Mit mäßiger Geschwindigkeit ohne Unterbrechung sägen
  • Für Ecken und Ausschnitte mit einem Bohrer ein Loch vorbohren
Plexiglasplatte gut fixieren und dabei nicht beschädigen.
Plexiglasplatte gut fixieren und dabei nicht beschädigen.
Mit eingeschalteter Säge am Plexiglas ansetzen.
Mit eingeschalteter Säge am Plexiglas ansetzen.

Schritt 3: Acrylglaskanten abschleifen

Die Schnittkanten des Acrylglas sind nach dem Abtrennen rau und matt. Schleifen Sie die Kanten mit entsprechendem Werkzeug ab, werden sie wieder transparent. Dafür in drei Schritten die Kante des Plexiglas immer der Länge nach abschleifen.

  1. Beginnen Sie mit einer Raspel die groben Unebenheiten zu glätten.
  2. Im zweiten Schritt mit einer mittelgroßen Werkstattfeile arbeiten.
  3. Den letzte Schliff und neuen Glanz verpassen Sie der Kante mit angefeuchtetem Schleifpapier der Körnung 400 bis 600.

Tipps zur weiteren Verarbeitung: Plexiglas biegen und kleben

Möchten Sie das Acrylglas weiter bearbeiten, kann Plexiglas durch erhitzen auch geformt werden. Dazu benötigen Sie einen Backofen oder einen Heißluftfön. Das Material erhitzen bis es formbar wird und mit Hitzeschutzhandschuhen in die gewünschte Form bringen. Mit Klemmen oder Zwingen fixieren und auskühlen lassen.

Zum Kleben von Plexiglas sollten Sie speziellen Acrylkleber verwenden. Der Kleber ist nicht sichtbar und trübt das transparente Material an der Klebestelle nicht. Zu guter Letzt, sollten Sie die Schutzfolie erst abziehen, wenn das Plexiglas fertig geschnitten und bearbeitet ist.

B&T Metall Acrylglas PMMA XT Platte transparent,..

Vertrauen Sie auf hochwertige Qualität von B&T Metall! Material: Acrylglas Materialstärken: 3,0 mm 4,0 mm 5,0 mm 6,0 mm 8,0 mm 10,0 mm 12,0 mm oder 15...

Preis: EUR 6,40


Acrylglas | PMMA | transparent | glasklar | UV..

Acrylglas Platten transparent, glasklar, 4 mm stark, UV-beständigOberfläche: hart, glattVerarbeitung: gut zu bohren, sägen, fräsen usw.Gut mit sich...

Preis: EUR 14,80


Scheibe transparent aus Polycarbonat Kompakt, 2050..

Makrolon ist eine eingetragene Marke der Bayer AG und steht für Massivplatten aus Polycarbonat. Diese Platte ist der ideale Ersatz für traditionelle...

Preis: EUR 24,50


Übertrage Bewertung...

Bewertung: 4.0 von 5. 3 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen