Kinderzimmer gestalten - Das ganz persönliche Reich Eurer Kleinen

Kinderzimmer gestalten

Als Eltern wisst Ihr vor allem eines ganz genau: Wenn es darum geht, Eurem Nachwuchs eine Freude zu machen, gibt es so etwas wie „zu viel Aufwand“ nicht.

Im Gegenteil, für Eure Kleinen würdet ihr mit Sicherheit alles tun. Ein Weg, dafür zu sorgen, dass sich die Sprösslinge besonders wohl fühlen, ist die Gestaltung eines Motto-Kinderzimmers.

Diese nach einem bestimmten Thema gestalteten kleinen Reiche sind fast schon eigene Mikrokosmen, in denen Euer Nachwuchs in eine neue Welt entführt wird.

So sorgt Ihr nicht nur für eine tolle Atmosphäre, sondern regt auch die Phantasie Eurer Kleinen an.

Das Kinderzimmer wird zur eigenen Welt

Anstatt einfach in ihr Zimmer zu gehen, können Eure Kinder dann in ihrem Schloss, ihrer Weltraumstation oder ihrem Urwald verschwinden, um zu spielen. Dass sie das lieben werden, könnt Ihr sicherlich bestätigen. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Schon Säuglinge nehmen ihre Umgebung wahr und freuen sich deswegen über ein liebevoll dekoriertes Zimmer. Der Babyartikel-Spezialist Vertbaudet hat einige tolle Vorschläge zusammengetragen, mit denen ihr das Babyzimmer in verschiedenen Stilen und mit viel Liebe zum Detail aufwerten könnt.

Auch für etwas ältere Kinder gibt es unzählige Arten, das Zimmer in eine andere Welt zu verwandeln. Ihr könnt komplette Einrichtungen mit den unterschiedlichsten Mottos kaufen – erlaubt ist selbstverständlich alles, was Eurem Kind gefällt.

Die beliebtesten Motive im Kinderzimmer

Der Phantasie Eurer Kleinen sind keinerlei Grenzen gesetzt, wenn es um die Gestaltung des eigenen Zimmers geht. Dennoch gibt es bestimmte Themen, die immer wieder auftauchen, ganz einfach weil sie extrem beliebt sind. Einige davon haben wir hier für Euch zusammengefasst – vielleicht findet Ihr hier genau die Inspiration, die Ihr schon längere Zeit gesucht habt.

Davon träumen kleine Prinzessinnen
Davon träumen kleine Prinzessinnen

Das Prinzessinnenschloss

Wenn Ihr stolze Eltern einer kleinen Tochter seid, ist sie ohnehin Eure Prinzessin – warum sollte sie also nicht in ihrem eigenen Schloss wohnen? Schlafen wird sie dann standesgemäß in einem Himmelbett, ihre Spielsachen bewahrt sie in einer alten Truhe auf und ihre Audienzen hält sie auf einem weichen, bequemen Teppich ab – ganz wie es sich für eine echte Prinzessin gehört.

Was die Farbe angeht, wird sich eure Kleine aller Wahrscheinlichkeit nach für eine ziemliche Dominanz von rosa entscheiden. Das heißt natürlich nicht, dass das in Stein gemeißelt ist. Wie gesagt: Erlaubt oder vielmehr erwünscht sind alle Ideen, die Euer Nachwuchs so hat – schließlich soll er sich in seinem Zimmer so wohl wie möglich fühlen.

Safari-Dekoration im Kinderzimmer

Der Urwald

Verallgemeinerungen sind eigentlich immer problematisch, gegen die These, dass alle Kinder Tiere lieben, lässt sich allerdings kaum etwas sagen. Deswegen ist es mehr als wahrscheinlich, dass Eure Kleinen direkt Feuer und Flamme sein werden, wenn Ihr ihnen vorschlagt, ihr Zimmer in einen Dschungel zu verwandeln.

In einem solchen Raum dominiert natürlich Grün, an die Wände könnt ihr verschiedene Bäume und Tiere malen. Affen, Tiger, Löwen und Co. dürfen auch im eigentlichen Zimmer nicht fehlen; das deutsche Recht lässt euch hier aber nur die Option, sie in Plüschform zu besorgen. Ein grün angemaltes Seil, das als „Liane“ von der Decke baumelt, macht Euren kleinen sicher auch viel Spaß.

Mit Wandtattoos dekorieren

Der Weltraum

Hielte man im Kindergarten unter den Jungs eine Umfrage ab, in der es um Traumberufe geht, würde das Wort Astronaut sicherlich sehr häufig fallen. Wenn Euer Kleiner ähnliche Wünsche hat, bietet es sich an, diese mit dem passenden Kinderzimmer schon ein Stück weit umzusetzen.

Wände und Decke könnt ihr mit Sternen verzieren, die im Dunkeln leuchten – vielleicht sogar dem Sonnensystem nachempfunden. So kommt zum Spaßfaktor noch ein Lerneffekt. Die Nächte verbringt Euer kleiner Astronaut in einer Rakete und kann so stilecht von Ausflügen in die unendlichen Weiten des Weltalls träumen.

Vieles könnt ihr selbst basteln

Im Traumkinderzimmer Eurer Kleinen könnt Ihr viele Dinge selbst machen und dadurch den persönlichen Bezug noch weiter verstärken. In unserer Seite findet Ihr diverse Anleitungen, die Euch dabei helfen, ein Bett oder eine Bücherregal selber zu bauen. Mit einigen wenigen Modifikationen passen diese Möbel perfekt zum Motto des Raumes.

Achtet dabei aber auf jeden Fall darauf, so sorgfältig wie möglich zu arbeiten, damit die Sicherheit Eures Nachwuchses jederzeit gewährleistet ist. Das gilt selbstverständlich auch für alle anderen Dinge, die Ihr selbst in Angriff nehmt. Natürlich ist ein Kinderzimmer noch schöner, wenn es Mami und Papi selbst gemacht haben, wenn Ihr aber das Gefühl habt, an Eure Grenzen zu stoßen, dann überlasst die Sache lieber einem Fachmann.

Bücherregal für Kinder selber bauen
Bücherregal für Kinder selber bauen
Selbst gebautes Kinderbett
Selbst gebautes Kinderbett

Dekoration für das Kinderzimmer

MFEIR® Wandtattoo Kinderzimmer Wandsticker Süße..

A beautiful wall art wall decal. MFEIR® will give your room a refreshing look, create an enchanting atmosphere. This wall decal will go on any smooth,...

Preis: EUR 12,99


Weiße Holzbuchstaben von A-Z für Kinderzimmer oder..

Weiße Wandbuchstaben - reinweiß, passt zu jeder Wandfarbe. Kann bemalt werden, um farblich in jedes Kinderzimmer zu passen, kann einzeln oder in...

Preis: EUR 10,99


Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen