Paravent selber bauen

Spanische Wand als Raumteiler bauen

Teilen ohne zu trennen, vor neugierigen Blicken schützen ohne zu verbergen – ein Paravent oder eine spanische Wand ist schnell aufgestellt. Das gezeigte Modell kann aus Stegdoppelplatten leicht selbst gebaut werden. Aufgeklebte Hartschaumplatten bieten eine ideale Möglichkeit zur farbigen Gestaltung, die je nach Geschmack und erwünschter Optik ausfällt. Kreative Möglichkeiten bieten dabei bunte Farben. Ohne besonderen Aufwand entstehen damit trendige Effekte. Sie verleihen dem Paravent eine individuelle Note. So wird er selbst zum Blickfang und schafft im Handumdrehen eine völlig neue Atmosphäre. Ebenso schnell ist er auch wieder zusammengeklappt und in einer schmalen Nische Platz sparend verstaut.

Materialliste

Menge Material Anzahl Länge x Breite x Stärke
3 St. Robex Stegdoppelplatte: 2000 x 1050 x 10 mm 3 St. 1900 x 790 x 10 mm
5 St. Depafit Hartschaumplatten: 700 x 1000 x 3 mm 9 St. 700 x 500 x 3 mm
6 St. Renovierband ø 8 mm

Weiterhin benötigtes Material und Werkzeug

  • Metall-Kontaktkleber
  • Alleskleber transparent
  • Farblose Basis
  • Verschiedene Farben
  • Stichsäge oder Handsäge
  • Schraubzwingen
  • Maurerwinkel
  • Anschlagwinkel mit Zunge
  • Cutter oder Universalmesser
  • Holzschleifpapier fein
  • Bürste
  • Wischer

Bauplan

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Farbe von Alpina bei Amazon kaufen

Alpina Farben Farbrezepte Innenfarbe Wandfarbe..

Alpina Farben Farbrezepte Innenfarbe Wandfarbe Farbton Mandelblüte 2,5 Liter

Preis: EUR 24,09 EUR 23,98


Bauanleitung

Zuschnitt aufzeichnen

Der Paravent soll 1900 mm hoch und mit drei klappbaren Elementen ca. 2400 mm breit werden. Drei Elemente sichern später einen stabilen Stand. Der notwendige
Zuschnitt wird auf den Stegdoppelplatten mit einem Filzstift und mit Hilfe eines Maurerwinkels aufgezeichnet.

Tipp: Der Zuschnitt geht leichter, wenn der Schnitt in einer Kammermitte angelegt wird.

Platten zuschneiden

Der Zuschnitt der Platten erfolgt mit der Stichsäge. Hierbei ist darauf zu achten, dass ein für dünne Kunststoffe geeignetes Sägeblatt mit feiner Verzahnung eingesetzt wird. Der Pendelhub der Stichsäge sollte ausgeschaltet werden, um Rissbildungen im Material zu vermeiden. Der Freihandschnitt mit der Stichsäge erfordert etwas Übung. Leichter gelingt ein sauberer und gerader Schnitt, wenn über der gesamten Schnittlänge eine Leiste als Anschlag fixiert wird. Alternativ kann auch mit einer Handsäge gearbeitet werden.

Schutzfolie abziehen

Die Schutzfolie wird erst nach dem Zuschnitt von den Stegdoppelplatten abgezogen. So bleiben die Oberflächen geschützt und die Kanten reißen beim Zuschneiden nicht aus.

Kanten bündig schneiden

Mit einem Cutter- oder Universalmesser werden die Überstände bis zu den Kantenwänden bündig abgeschnitten. Um Unfälle durch Abrutschen zu vermeiden, sollte mit dem Messer stets vom Körper weg geschnitten werden.

Kanten glätten

Die Schnittkanten werden mit feinem Sandpapier geglättet. Die Klebeflächen für die Renovierbänder müssen aufgerauht werden, um eine möglichst gute Kontaktfläche zu erhalten. Auch die Rückseiten der Renovierbänder werden für die anschließende Verklebung aufgerauht.

Renovierbänder ankleben

Vor der Verbindung mit Hilfe der Renovierbänder werden die Stegdoppelplatten mit einer Leiste ausgerichtet. Die Renovierbänder werden mit Metall-Kontaktkleber
fixiert. Den Klebstoff auf den vorbereiteten Klebeflächen beidseitig auftragen, kurz ablüften lassen und dann die Teile kurz und kräftig andrücken.

Hartschaumplatten zuschneiden

Der Zuschnitt der 700 x 500 mm großen Hartschaumplatten wird mit dem Cutter und dem Maurerwinkel ausgeführt.

Paravent farbig gestalten

Die farbige Gestaltung erfolgt mit passenden Farben. Dazu wird farblose Basis mit Coloration in verschiedenen Farben abgetönt. Je nach Anzahl der verwendeten Tuben variiert die Intensität der Tönung.

Grundanstrich auftragen

Der Grundanstrich erfolgt mit der Bürste im Kreuzschlag, jeweils von links und von rechts.

Optik verfeinern

Danach wird die Fläche mit dem Wischer kreuz und quer bearbeitet, um die Optik zu verfeinern. So kommen die Akzent-Elemente optimal zum Ausdruck. Die Trockenzeit beträgt ca. 12 Stunden.

Kleber auftragen

Mit transparentem Kraftkleber werden die beidseitig colorierten Platten befestigt. Dazu wird der Kleber in den Ecken als Winkel und auf der restlichen Fläche punktuell aufgetragen. Beim Ankleben hilft ein Anschlagwinkel, um die Platten rechtwinklig auszurichten.

Schraubzwingen verwenden

Während der Abbindezeit des Klebers wird eine Holzplatte mit Hilfe von Schraubzwingen über die Platte gespannt.

Diese Bauanleitung wird präsentiert von Alpina-Farben

Video: Paravent bauen

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Holz-Projekte fürs Wochenende: Bretter, Kisten & Co. wiederverwenden.

Autor: Mark Griffiths
Preis: EUR 19,95
Erscheinungsdatum: 2014-02-28
ISBN: 3784352871

Inhalt:
Bretter, Kisten & Co. wiederverwendenBroschiertes BuchHolz ist ein tolles und dekoratives Material. Doch wie loslegen, wenn man blutiger Anfänger ist?...


Do it yourself-Ideen für Ihr Zuhause: Wohnen im Vintage-Stil (DIY by christophorus)

Autor: Simea Gut
Erscheinungsdatum: 2014-08-11
ISBN: 3954400065


So wood - Alles aus Holz: Möbel und Accessoires aus Weinkisten und Paletten selbermachen

Autor: Eva Schneider
Preis: EUR 14,99
Erscheinungsdatum: 2016-02-18
ISBN: 3863554795


Übertrage Bewertung...

Bewertung: 4.0 von 5. 1 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Heimwerker-Redaktion , d. 18-11-13 09:22:

Hallo, liebe Martina!

Ein Auszieh-Bett fehlt uns tatsächlich noch in unserer Sammlung. Vielleicht findest du etwas in unserer Bauplanrubrik (www.heimwerker.de/bauanleitung/moebel/betten-selber-bauen-bauplan-s.html)? Hier sammeln wir die besten Bauanleitungen, die wir im Netz finden.

Wenn Du dort nicht fündig wirst oder Ideen, Tipps und Hilfe beim Bau benötigst, frage doch einfach die Experten in unserem Forum. Dort wird Dir sicher schnell geholfen: forum.heimwerker.de

Viele Grüße aus Düsseldorf
die Heimwerker-Redaktion

Ina , d. 16-11-13 21:31:

Liebe Heimwerker,
ich würde mich über eine Anleitung für ein Podestbett zum Ausziehen sehr freuen.
Vielleicht können Sie irgendwann so etwas auch veröffentlichen.
Ich bedanke mich und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen
Martina Denk

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen