Abbeizen

Error: no file object

Abbeizen eines Holzgeländers (Foto: molto)

Error: no file object

Abbeizen mit dem Spachtel (Foto: molto)

Das Entfernen oder Lösen eines Anstrichs, von Lack oder Farbresten durch Abbeizmittel oder Laugen. Der alte Anstrich quillt stark auf und kann mit einem Spachtel entfernt werden.

Alternative zu chemischen Abbeizmitteln sind z.B. Heißluftpistolen.

Man unterscheidet zwei Arten von Abbeizern:

1) Lösemittelhaltige Abbeizer (z.B. Molto Abbeizer Universal und Molto Abbeizer Spezial)

Sie zerstören während der Einwirkphase den gesamten Anstrichfilm. Dieser wirft Blasen und kann jetzt mit Hilfe eines Spachtels entfernt werden. Die lösemittelhaltigen Abbeizer sind sowohl für Alkydharzlacke als auch für Acryllacke und Dispersionsfarben geeignet.

2) Alkalische Abbeizer (z.B. Moltostrip Abbeizer)

Diese wirken ausschließlich auf ölhaltigen Lacken wie z. B. Öllacke oder Alkydharzlacke. Hierbei werden die ölhaltigen Inhaltsstoffe in lösliche Stoffe umgewandelt und können vom Untergrund entfernt werden.


Spezialglossar: Produkte zum Reparieren und Renovieren, Untergrund vorbereiten

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen