Akkuspannung

Die Nennspannung eines Akkupacks entspricht der Nennspannung der dazugehörigen Akkumaschine. Gängige Akkuspannungen sind 7,2 V; 9,6 V; 12 V; 14,4 V;15,6 V; 18 V. Es gilt: je höher die Akkuspannung desto höher die Leistungsfähigkeit, aber desto größer ist der Akkupack.

siehe auch: Akkupack .

siehe auch: Akkukapazität .


Spezialglossar: Werkzeugkunde und Materialkunde, Elektrogeräte

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen