Anhängerkupplung

Error: no file object

Anhängerkupplungen sind das Bindeglied zwischen Anhängern und Zugfahrzeug. Eine Anhängerkupplung für Personenwagen ist üblicherweise ein nach oben gebogener Haken mit Dreiviertelkugel, in der die Pfanne des Hängers einrastet.

Eine Anhängerkupplung ist im Gegensatz zur Anhängevorrichtung fest mit der Karosserie verbunden. Die Anbringung unterliegt den Vorschriften der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung. Nachträglich an einem Fahrzeug installierte Anhängerkupplungen müssen vom TÜV abgenommen und in den Fahrzeugpapieren des Halters eingetragen werden.

An der Anhängerkupplung können nicht nur Anhänger (also Fahrzeuge ohne eigenen Motor) befestigt werden. Zusätzlich können sie auch genutzt werden um beispielsweise Fahrradträger - sogenannte Kupplungsträger - zu befestigen


Spezialglossar: Garten und Freizeit, Auto und Fahrrad

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen