Aufsitzmäher

Error: no file object

Ein Aufsitzmäher ist ein motorbetriebener Rasenmäher bei dem man während des Mähens auf dem Mäher selbst sitzen kann. Im Gegensatz zum Rasentraktor befindet sich aber dabei der Motor unter dem Sitz des Aufsitzmähers. Die Anschaffung eines Aufsitzmähers lohnt sich vor allem bei sehr großen Rasenflächen z.B. ab 600 qm. Bei kleinen Rasenflächen ist ein klassischer Schiebemäher (z.B. Benzin-Rasenmäher oder Handrasenmäher ) oft praktischer.


Spezialglossar: Garten und Freizeit, Gartengeräte und Gartentechnik

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen