Ausglühen

Bei umfangreicheren Treibarbeiten ist es notwendig, das Blech zwischendurch mit dem Brenner auszuglühen, damit sich das durch die Hammerschläge veränderte Metallgefüge wieder »erholen« kann. Vor allem beim Treiben von Kupfer ist das Weichglühen wichtig. Gegebenenfalls muß die getriebene Form wieder etwas zurückgetrieben werden.


Spezialglossar: Metallbearbeitung, Bleche schneiden, treiben und biegen

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen