Badewannenlack

Error: no file object

Badewannenlack gehört zu den Badewannenbeschichtungen, die aus einem Mehrkomponentensystem bestehen. Dadurch besitzt er eine gute Haftung auf Emaille und ist warmwasserbeständig.

Badewannenlack kommt bei der Reparatur, der Renovierung oder beim Überstreichen emaillierter Flächen in der Badewanne, im Waschbecken oder der Duschwanne zum Einsatz.

Vor einer Anwendung sollte der Untergrund sorgfältig gereinigt, staub- sowie fettfrei und trocken sein.

Wenn dunkle Wannen mit hellen Farbtönen lackiert werden sollen, kann ein zweimaliger Anstrich notwendig sein. Der Lackauftrag des Anstrichs erfolgt zwei Tage nach dem Ersten.

Vorsicht:  Badewannenlack ist nicht für Acrylwannen oder im Außenbereich (Swimmingpool) geeignet.

Einfacher Fliesenlack oder Fliesenfarbe ist  zum Streichen von Badewannen nicht geeignet.

 

Im Handel werden Badewannenlacke von Molto und Jägerlack angeboten.


Spezialglossar: Sanitär-Bereich, Materialkunde

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen