Dachdeckermörtel

Dachdeckermörtel sind Spezialmörtel mit hohem Klebe- und Haftvermögen und großer Elastizität zum Verlegen von First-, Grat- und Traufziegeln. Wo früher gemischtem Dachdeckermörtel Kälberhaare beigegeben wurden, enthalten moderne, fertig gemischte Dachdeckermörtel witterungsbeständige Kunstfasern (asbestfrei), die die Zugfestigkeit und das Zusammenhaltevermögen des ausgehärteten Mörtels erhöhen und für eine besonders hohe Standfestigkeit im Frischzustand sorgen.


Spezialglossar: Feuchtigkeit bekämpfen, Mörtel

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen