Dachform

Error: no file object

Drei unterschiedliche Dachformen zeigt die Zeichnung rechts: Das Satteldach (1) bietet ? sofern ein ausreichend steiler Neigungwinkel gegeben ist ? gute Voraussetzungen für einen Ausbau.

Etwas ungünstiger für die Gewinnung neuen Wohnraums sind Walmdächer (2): Ihre allseitigen Schrägen vermindern den nutzbaren Raum. Licht und Luft können zudem nur durch aufwendige Dachflächenfenster und Gauben ins Dachgeschoß gelangen.

Grundsätzlich »ausbaufähig« ist dagegen das Mansarddach (3) dank der raumschaffenden Abkantung.


Spezialglossar: Dachausbau und Kellerausbau, Ist das Dach zum Ausbau geeignet?

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen