Dachrinne

Dachrinnen sind in den meisten Fällen aus Kupfer, Zink oder Kunststoff gefertigt. Dachrinnen aus Kupfer werden normalerweise nicht gestrichen. Dachrinnen aus Zink streicht man wie folgt: Untergrundvorbereitung: Neue Dachrinnen aus Zink müssen vor der Beschichtung angelaugt werden. Ältere haben bereits eine Patina gebildet, die als zusätzlicher Haftvermittler wirkt. Anstrichaufbau: 2 x Dulux Universalgrund auf Kunstharzbasis (dünn streichen) 1-2 x Dulux Weisslack auf Kunstharzbasis Hochglanz (oder Dulux Weisslack auf Kunstharzbasis Seidenglanz, Dulux Buntlack auf Kunstharzbasis Hochglanz oder Seidenglanz) Alternativ wäre selbstverständlich auch ein Aufbau mit Acryllacken möglich: 2 x Dulux Universalgrund auf Wasserbasis (dünn streichen) 1-2 x Dulux Weisslack auf Wasserbasis Hochglanz (oder Dulux Weisslack auf Wasserbasis Seidenglanz, Dulux Buntlack auf Wasserbasis glänzend u. seidenmatt) Nach jeder Lackierung leichten Zwischenschliff durchführen, siehe auch Stichwort Schleifen. Bei Dachrinnen aus Kunststoff erfolgt der Anstrich wie oben beschrieben. Nach jeder Lackierung leichten Zwischenschliff durchführen, siehe auch Stichwort Schleifen .


Spezialglossar: Farben und Lacke, Streichen und Lackieren

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen