Dampfreiniger

Error: no file object

Der Dampfreiniger reinigt mit Dampf oder heißem Wasserstrahl und kommt damit auch in schwer zugängliche Bereiche. Dabei wird der Schmutz allerdings nur vorgeweicht, entfernt werden muss er dann immer noch mit anderen Reinigungsgeräten wie z.B. Lappen oder Microfasertuchoder ähnlichem. Besonders wirkungsvoll ist der Einsatz eines Dampfreinigers gegen Kalk oder Fettablagerungen.

Der Dampfreiniger als Reinigungsgerät ist universal einsetzbar z.B. im Badezimmer und WC oder in der Küche. Besonders gut reinigt er glatte Flächen wie Glas, Spiegel oder Möbeloberflächen. Zusätzlich verwendbar ist der Dampfreiniger auch beim Bügeln oder in der Textilpflege. Eher ungeeignet ist das Gerät für Holzböden, Naturböden oder empfindliche Kunststoffflächen. Ausserdem ist der Dampfreiniger nicht für den Einsatz im Garten und bei Außenanlagen geeignet, hier leistet ein Hochdruckreiniger bessere Dienste.

Beachten Sie bei der Bedienung von Dampfreinigern auf jeden Fall die Anweisungen des Herstellers, sonst drohen Verbrühungen oder Verbrennungen


Spezialglossar: Werkzeugkunde und Materialkunde, Werkzeuge zum Reinigen

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen