Deckfähigkeit

Die Deckfähigkeit, auch als Deckkraft oder Deckvermögen bezeichnet, ist das Vermögen eines Anstrichstoffes, den Farbton des Untergrundes vollständig abzudecken. Die Deckfähigkeit ist von der Art der einzelnen Pigmente, der eingesetzten Menge und der Schichtdicke abhängig.


Spezialglossar: Farben und Lacke, Streichen und Lackieren

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen