Dekorative Techniken

Error: no file object

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der dekorativen und kreativen Wandgestaltung.

 

Historische Techniken erfreuen sich dabei zur Zeit wachsender Beliebtheit,

Zu den alten Techniken gehören die Bordürentechnik, die Schwammtechnik, die Schablonentechnik und die Wickeltechnik .

 

Sie alle fallen unter den Begriff "dekoratives Malen" und haben ihren Ursprung in der Seccomalerei während der romanischen und gotischen Zeit. Bei der Deccomalerei wird die Farbe auf trockenen Putzuntergrund aufgebracht, im Gegensatz zur Freskomalerei, bei der die Farben auf frischen, feuchten Putz aufgetragen werden.

 

Modernere Formen der Wandgestaltung sind die Strukturtechnik, die Veloursrollentechnik, die Walzentechnik und die Quasttechnik . Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt


Spezialglossar: Tapezieren und Malen, Maltechniken

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen