Elastischer Bodenbelag

Teppichboden ist immer noch der meistverlegte Bodenbelag für Wohnräume. Während Naturfaserböden oft pflegebedürftig sind, ist der aus Kunstfasern bestehende Velours-Teppichboden nahezu unverwüstlich. Kunststoffböden aus PVC sind preiswert, langlebig und aufgrund ihrer Dekorvielfalt universell einsetzbar. Sie sind als Bahnenware und als Fliesen erhältlich. Elastische Beläge werden entweder mit Spezialklebern vollflächig verklebt oder mit doppelseitigen Klebebändern fixiert.


Spezialglossar: Dachausbau und Kellerausbau, Wandbekleidungen

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen