Elektrische Farbroller

Error: no file object

Zum schnelleren Arbeiten als mit dem herkömmlichen Farbroller gibt es jetzt auch elektrische Farbroller.

Ein elektrischer Farbroller kann batteriebetrieben sein oder an die Steckdose angeschlossen werden.

 

Die Farbe wird beim Elektro-Farbrollgerät direkt aus dem Orginalgebinde angesaugt und automatisch in die Farbwalze gepumpt. Empfohlen wird für den Elektro-Farbroller die Verwendung von dünnflüssigen wasserverdünnbaren Dispersionsfarben und Latexfarben.

 

Vorteile sind das weitgehend spritzfreie und tropffreie zügige Arbeiten bei großen Flächen. Für das Streichen von hohen Wänden

und Decken gibt es Teleskopstangenaufsätze.


Spezialglossar: Tapezieren und Malen, Werkzeugkunde

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen