Feuchtraumplatte

Error: no file object

Normale Gipsfaserplatten pder Gipskartonplatten sind nicht für Feuchträume geeignet. Für den Einsatz im Feuchtraum gibt es imprägnierte Feuchtraumplatten. Sie sind an einer grünlichen oder blauen Einfärbung zu erkennen. Die Verarbeitung entspricht der von üblichen Gipskartonplatten. Die Imprägnierung macht solche Platten jedoch nicht wasserbeständig, sondern verleiht ihnen nur eine gewisse Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit. Deshalb sollte in Duschnischen ein wasserfester Dichtanstrich (z.B. auf Latex-Basis) vor der Verfliesung auf die Platten aufgetragen werden.


Spezialglossar: Dachausbau und Kellerausbau, Trockenbausysteme

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen