Gebrauchsfertige Spachtelmasse

Gebrauchsfertige Spachtelmassen werden direkt von der Tube angewendet, die eigene Anmischung entfällt. Sie erhärten durch sogenannte physikalische Trocknung, wobei die flüssigen Bestandteile verdunsten und die Bindemittelteilchen einen zusammenhängenden Beschichtungsfilm bilden. Gebrauchsfertige Spachtelmassen unterscheidet man für innen und außen. Vorteile von gebrauchsfertigen Spachtelmassen: - Schnelle und einfache Anwendung - Anwendung auch auf gestrichenen und lackierten Untergründen möglich Nachteile von gebrauchsfertigen Spachtelmassen: - Nur in relativ dünnen Schichtstärken anwendbar (Ausnahmen: Tiefenfüller Moltofill, Modellier Moltofill) - Festigkeit ist geringer als bei Pulver-Spachtelmassen


Spezialglossar: Produkte zum Reparieren und Renovieren, Untergrund vorbereiten

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen