Grobkeramik

Error: no file object

Neben feinkeramischen Fliesen gibt es auch Platten aus Grobkeramik. Die Unterscheidung »fein« oder »grob« bezieht sich auf die Größe der Masseteilchen und die Gleichmäßigkeit des Scherbengefüges.

 

Der technologische Fortschritt hat die Grenzen zwischen Fein- und Grobkeramik allerdings fließend werden lassen. Meist versteht man heute unter Grobkeramik sogenannte Spaltplatten, die einen ausgeprägt rustikalen Charakter haben.


Spezialglossar: Fliesen verlegen, Fliesen für das ganze Haus

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen