Hirnholz

Error: no file object

Wird ein Pfosten oder ein Brett quer zur Faser durchgeschnitten, nennt man diese Schnittfläche " Hirnholz " oder " Stirnholz ". Sie nimmt sehr viel Feuchtigkeit auf und quillt stark. Neben konstruktivem Schutz hat es sich bewährt, solche Flächen zweimal zusätzlich zu streichen oder mit Klarlack oder Bootslack zu schützen.


Spezialglossar: Holzwerken, Holzschutz

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen