Holzinhaltsstoffe

Error: no file object

Als Holzinhaltsstoffe bezeichnet man z. B. Harze und Farbstoffe, die durch eine Lackierung angelöst werden und in der Endlackierung als gelbe oder bräunlich-rote Flecken sichtbar werden. Aus diesem Grund muss man vor allen bei dunklen und exotischen Holzarten (z. B. Eiche, Meranti etc.) einen Sperrgrund auftragen. Da die meisten Holzinhaltsstoffe wasserlöslich sind, wird der Untergrund mit einer lösemittelhaltigen Vorstreichfarbe vorbehandelt - z. B. DULUX Vorstreichfarbe auf Kunstharzbasis.


Spezialglossar: Farben und Lacke, Streichen und Lackieren

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen