Holzkitt

Error: no file object

Schadstellen im Holz können Sie mit Holzkitt ausbessern. Dieser wird mit einer Spachtel auf die brüchige Stelle gegeben und ausgestrichen. Auch bei verdeckten Schraub- oder Nagelverbindungen werden die entstandenen Mulden mit Holzkitt gefüllt und die Oberfläche begradigt. Wenn der Kitt angetrocknet ist, kann die Oberfläche geschliffen und wunschgemäß weiterbehandelt werden.


Spezialglossar: Holzwerken, Oberflächenbehandlung

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen