Korktapete

Error: no file object

Die Korktapete gehört zu den sogenannten Naturtapeten wie Grastapeten oder Holztapeten auch. Sie besteht aus auf Papierbahnen oder Platten aufkaschierter, dünn geschälter Korkeichenrinde. Durch die Verklebung der Korkplättchen auf der Papierbahn oder den Platten mit Kunstharzen kann eine Schadstoffbelastung entstehen, daher sollten Korktapeten, die mit eigenen Harzen verklebt wurden, bevorzugt werden.

 

Korktapeten sind als Tapete für Feuchträume wie z.B. für das Badezimmer geeignet, da sie bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend und leicht zu reinigen sind. Eine einfache Korktapete kann mit normalem Kleister tapeziert werden, für hochwertige Korktapeten benötigt man allerdings einen Spezialkleister .


Spezialglossar: Tapezieren und Malen, Tapetenkunde

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen