Künstlicher Weihnachtsbaum

Error: no file object

Künstliche Weihnachtsbäume sind vor allem in den USA beliebt, finden in den letzten Jahren jedoch auch zunehmend Verbreitung in Europa.

Die meisten künstlichen Christbäume versuchen natürliche Bäume so realistisch wie möglich nachzubilden - teilweise auch mit integriertem Christbaumschmuck und Lichterkette. Andererseits gibt es bei den Kunstbäumen auch den Trend zum grellen Modeartikel, der ironisch mit dem Image der Geschmacklosigkeit spielt.

 

Ursprünglich wurden die Kunstbäume aus natürlichen Materialien wie Federn oder Borsten gefertigt, ein moderner künstlicher Weihnachtsbaum besteht hingegen meist aus Kunststoff oder Fiberglas.

 

Durch seine lange Haltbarkeit kann ein künstlicher Weihnachtsbaum durchaus eine günstige Anschaffung sein. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Brandgefahr. Ausserdem brauchen Allergiker keine Angst vor Allergieauslösern zu haben. Als beliebtes Accessoire begleitet der künstliche Weihnachtsbaum oft auch Urlauber, die den Weihnachtsurlaub zum Ausflug in wärmere Gefilde nutzen, aber nicht nicht auf weihnachtliches Flair am Urlaubsort verzichten wollen. Für diesen Fall gibt es platzgünstige mobile Versionen. Neuerdings gibt es sogar Weihnachtsbäume mit USB-Anschluß für den Computer-Laptop.


Spezialglossar: Garten und Freizeit, Weihnachten

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen