Längenausdehnung

Rohrleitungen arbeiten bei Temperaturschwankungen, sie dehnen sich also beim Führen von heißem Wasser aus. Dies geschieht in der Länge. Edelstahlrohre haben aufgrund des Materials eine sehr geringe Längenausdehnung. Bei Kupferrohren ist diese etwas höher und bei PEX- und anderen Kunststoffrohren ist diese relativ groß. Die Längenausdehnung eines Mehrschichtverbundrohres entspricht aufgrund des Aluminiumkerns in etwa dem eines Kupferrohres.


Spezialglossar: Sanitär-Bereich, Materialkunde

Heimwerker Lexikon

Klicken Sie zum Schnellsprung auf die Buchstaben:

Am meisten gelesen