Test Steckschlüssel-Satz mit Umschaltknarren von GEDORE red

Test Steckschlüssel-Satz (Nusskasten) mit Umschaltknarren von GEDORE

Was in eine gute Werkstatt gehört, lässt sich pauschal nicht sagen, da jede Werkstatt individuell betrachtet werden muss und sich die Werkzeuge nach den jeweiligen Arbeiten richten. Es gibt aber auch bestimmte Grundausstattungen die zur Pflicht gehören. Ein guter Steckschlüsselsatz (Nusskasten) mit Umschaltknarre  gehört auf jeden Fall dazu. Wie groß dieser ausfallen sollte und ob man auf die Größe 1/4", 3,8" oder 1/2" setzt, entscheiden die Anforderungen oder das vorhandene Budget.

Mit dem 172-teiligen Steckschlüsselsatz von GedoreRed haben wir einen etwas größeren Steckschlüsselsatz im Test, der alle drei Größen abdeckt und so sehr flexibel eingesetzt werden kann. Preislich richtet er sich mit 118 € UVP an Heim- und Handwerker, die mit einem Griff für viele Aufgaben gewappnet sein möchten und dennoch nicht zu tief in die Tasche greifen wollen.

GEDORE und GEDORE red

Für viele ist GEDORE einfach GEDORE, wie auch andere Hersteller, bietet GEDORE jedoch zwei verschiedene Produktlinien an.

Während sich GEDORE (blau) eher umfassend an Industrie und Handwerk aus unterschiedlichen Bereichen mit vielen Spezialwerkzeugen richtet, steht GEDORE red für hochwertiges und smartes Werkzeug für Heim- und Handwerker. Preislich liegt GEDORE red damit im mittleren Bereich und möchte dennoch nicht auf das Leistungsversprechen eines Qualitätsherstellers verzichten.

Mit dem Unterschied zwischen GEDORE und GEDORE red soll keine Grenze zwischen gut und billig gezogen, sondern vielmehr eine unterschiedliche Produktpalette zwischen Industrie und Heim- bzw. Handwerk angeboten werden. GEDORE red ist daher auch in Baumärkten oder online bei Amazon erhältlich.

Lieferung und Umfang

Inhaltsübersicht nach Herstellerangaben:

  • Winkelschraubendreher-Satz 6-kant SW 1,5 2 2,5 3 4 5 6 mm
1/4 "3/8 "1/2 "
  • 2K-Hebel-Umschaltknarre feinverzahnt, 72 Zähne
  • Vierkant-Steckgriff
  • Steckschlüsseleinsatz 6-kant SW 4 4,5 5 5,5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
  • Steckschlüsseleinsatz 6-kant SW 4 5 6 7 8 9 10
  • Steckschlüsseleinsatz TX E4 E5 E6 E7 E8
  • Schraubendrehereinsatz Innen-6-kant 3 4 5 6
  • Schraubendrehereinsatz Schlitz 4 5,5 6,5 7
  • Schraubendrehereinsatz Kreuzschlitz PH 0 1 2
  • Schraubendrehereinsatz Kreuzschlitz PZ 0 1 2
  • Schraubendrehereinsatz TX T8 T9 T10 T15 T20 T25 T27 T30
  • Schraubendrehereinsatz TX mit Bohrung T8 T9 T10 T15 T20 T25 T27 T30
  • Steckschlüsselverlängerung
  • Quergriff mit Gleitstück
  • Kardangelenk
  • Bit-Adapter 1/4" 4kt auf 1/4" 6kt
  • Bits TX T5 T6 T7
  • Bits TX mit Bohrung T7
  • Bits TX plus security T10 T15 T20 T25 T27 T30 T40 T45
  • Bits Vielzahn XZ 
  • 2K-Hebel-Umschaltknarre feinverzahnt, 72 Zähne
  • Steckschlüsseleinsatz 6-kant SW 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
  • Steckschlüsseleinsatz 6-kant SW 10 11 12 13 14 15
  • Steckschlüsseleinsatz TX E10 E11 E12 E14 E16 E18
  • Zündkerzeneinsatz SW 18
  • Steckschlüsselverlängerung
  • Kardangelenk
  • Bit-Adapter 3/8" 4kt auf 5/16" 6kt
  • 2K-Hebel-Umschaltknarre feinverzahnt, 72 Zähne
  • Steckschlüsseleinsatz 6-kant SW 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 24 27 30 32
  • Steckschlüsseleinsatz 6-kant SW 16 17 18 19 22
  • Steckschlüsseleinsatz TX E20 E24
  • Zündkerzeneinsatz SW 18 21
  • Steckschlüsselverlängerung
  • Kardangelenk
  • Vergrößerungsstück/Gleitstück 3/8" auf 1/2"
  • Bit-Adapter 1/2" 4kt auf 5/16" 6kt

Der erste Eindruck

Metallverschlüsse versprechen eine lange Haltbarkeit.
Metallverschlüsse versprechen eine lange Haltbarkeit.

Tief schwarz mit roten Ecken, Metallverschlüssen und  einem großen erhabenen Schriftzug "GEDORE red" macht der Werkzeugkoffer schon was her. Äußerlich wirkt er sehr stabil und hochwertig.

Beim Öffnen macht sich jedoch eine kleine Enttäuschung breit – einzelne Einsätze haben sich aus ihren Halterungen gelöst und flattern lose herum. Gut, sie sind schließlich nicht angeschweißt und wer weiß, wie das Versandunternehmen mit dem Paket umgegangen ist. Daraus ergibt sich jedoch der erste Test zum Halt der Einzelteile im Koffer.

Da ich Werkzeugkoffer im Gebrauch nicht durch die Gegend werfe, wird er zum Test auch nur leicht angehoben und auf die Werkbank fallen gelassen. Aufgrund des Eigengewichts poltert das schon mächtig und üblicher Weise vermeidet man das eher. Das Ergebnis fällt sehr unterschiedlich aus. Während mit dem Einlegen der dünnen Schaumeinlage alles an seinem Platz bleibt, lösen sich einige Einsätze ohne Schaumeinlage und fliegen wild im Koffer umher. Privat achte ich auf solche Einlagen und nutze sie auch immer, besonders stabil und dauerhaft wirkt sie jedoch nicht. Es bleibt abzuwarten, ob sie nach intensivem Gebrauch des Steckschlüsselsatzes noch intakt und nutzbar ist.

Zum Test wurde der Koffer leicht angehoben und fallen gelassen.
Zum Test wurde der Koffer leicht angehoben und fallen gelassen.
Ohne Einlage lösen sich viele Einsätze und fallen durch den Koffer.
Ohne Einlage lösen sich viele Einsätze und fallen durch den Koffer.
Mit Einlage werden alle Teile besser gehalten und bleiben an ihrem Platz.
Mit Einlage werden alle Teile besser gehalten und bleiben an ihrem Platz.

Bei der weiteren Betrachtung des Koffers und der einzeln Einsätze fällt die gute Beschriftung auf. Jeder Schlüssel und jede Stecknuss hat eine gut zu sehende Prägung, die auch verschmutzt oder leicht verschlissen noch zu lesen sein sollte.

Bits sind in gut beschrifteten Halterungen untergebracht.
Bits sind in gut beschrifteten Halterungen untergebracht.
Große Steckeinsätze sind selbst und im Koffer gut beschriftet.
Große Steckeinsätze sind selbst und im Koffer gut beschriftet.

Auch der Koffer steht dem in nichts nach. Alle wichtigen Größenangaben der Steckschlüsseleinsätze heben sich deutlich von der glatten Oberfläche des Koffers ab und sind auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch zu sehen. Kleinere Bits sind in eigenen Halterungen untergebracht, die ebenfalls gut lesbar (weiß auf schwarz) beschriftet sind.

Mit langen Steckschlüsseln lassen sich auch Muttern halten.
Mit langen Steckschlüsseln lassen sich auch Muttern halten.

Ein Blick in die Inhaltsübersicht verspricht bereits, was auch im Koffer gut zu sehen ist – Es sollte einem an nichts fehlen. Zu allen drei Größen gibt es eine Ratsche, einen Knebel, Verlängerungen, ein Kreuzgelenk und etliche Steckschlüssel in Standard- und Sonderformen. Auf den ersten Blick vermisse ich nichts und freue mich vor allem über die längeren Steckschlüsseleinsätze. Damit lassen sich auch Muttern greifen, ohne dass das Gewinde einer zu langen Schraube dabei stört. In vielen Fällen ein Problemlöser.

Praktisch oder nicht? Auf die 1/2" Verlängerung (250 mm) lässt sich das Gleitstück stecken und somit dient die Verlängerung gleichzeitig als Quergriff oder Knebel. Das spart Material und Platz im Koffer, man muss sich jedoch entscheiden, in welcher Funktion man die Verlängerung gerade benötigt. Quergriff und Verlängerung gleichzeitig funktioniert leider nicht.

Auf jeden Fall praktisch sind die Ratschen, die gut in der Hand liegen, sich leicht aber nicht zu leicht umschalten lassen und einen leuchtend roten Auswurfknopf besitzen. Dieser hebt sich nicht nur optisch gut ab, er steht auch deutlich über und lässt sich so gut bedienen. Steckschlüsseleinsätz und andere Übergangsstücke werden sicher gehalten.

Die Verlängerung ist gleichzeitig der Quergriff mit Gleitstück.
Die Verlängerung ist gleichzeitig der Quergriff mit Gleitstück.
Ein Auswurkknopf der auffällt und sich leicht bedienen lässt.
Ein Auswurkknopf der auffällt und sich leicht bedienen lässt.

Der GEDORE red Steckschlüsselsatz mit Umschaltknarre im praktischen Einsatz

Die nächsten zwei Wochen begleitete mich der Steckschlüsselsatz von GEDORE red bei meinen anfallenden Arbeiten, die sich kleiner oder umfangreicher gestalteten. Unter anderem habe ich:

  • versucht eine Waschmaschine zu reparieren
  • die Waschmaschine zur Entsorgung komplett zerlegt
  • einen Hometrainer zur Einlagerung auf dem Dachboden zerlegt
  • einen Cross-Trainer aufgebaut
  • ein Rudergerät überholt und Schrauben getauscht

Den größeren Einsatz macht sicher die versuchte Reparatur und das anschließende Zerlegen der Waschmaschine aus. Hier sollte anfänglich das Trommellager ausgewechselt werden, ich musste jedoch feststellen, das der Waschbottich verklebt und nicht geschraubt wurde. Damit lässt sich die Trommel ohne Zerstörung des Waschbottichs nicht entnehmen und das Lager auch nicht wechseln. Die Entscheidung fiel dann doch auf eine neue Maschine.

Beim Zerlegen der Waschmaschine habe ich absichtlich auf eigene Werkzeuge verzichtet und mich auf den Steckschlüsselsatz von GEDORE red beschränkt. Sicher wäre hin und wieder der Griff zum Schraubendreher oder Bithalter die einfachere Option gewesen, es ließen sich aber ebenso sämtliche Arbeiten mit dem Werkzeug von GEDORE umsetzen.

Beim Zerlegen des Hometrainers und Aufbau des Crosstrainers kamen hauptsächlich die Ratschen und verschiedene Aufsätze von Steckschlüssel bis Innensechskant zum Einsatz. Keine Frage, davon steht mehr als vermutlich jemals benötigt zur Auswahl. Nicht ganz so begeistert hat hierbei allerdings der Vierkant-Steckgriff (ähnlich einem Bithalter). Das Spiel der Steckaufsätze empfand ich als zu groß. Zwar wurden diese durch die gefederte Kugel sicher gehalten, wackelt aber dennoch auf dem Halter hin und her. 

Die Arbeiten am Rudergerät zeigten gleich zwei Vorteile des GEDORE red Steckschlüsselsatzes. Zum einen wurden dank der unterschiedlich großen Ratschen, zu denen es jeweils einen kompletten Satz an Steckschlüsseln gibt, keine weiteren Werkzeuge benötigt, obwohl gleichzeitig zwei 13er Steckschlüssel eingesetzt werden mussten. Zum anderen waren die langen Steckeinsätze praktisch, als Muttern mit viel zu langen Schrauben ausgetauscht wurden. Jetzt sind dort die richtigen Schlossschrauben verbaut.

Fazit zum Test: Steckschlüssel-Satz mit Umschaltknarren von GEDORE red

GEDORE red bietet mit dem 172-teiligen Steckschlüsselsatz der die Antriebe 1/4", 3/8" und 1/2" beinhaltet, einen mehr als umfangreichen Werkzeugkoffer an. Qualitativ gibt es weder an den Steckschlüsseln noch am Koffer etwas zu bemängeln.

Test Gedore Steckschlüsselsatz Testsiegel

Der Werkzeugkoffer ist stabil und verspricht mit Metall-Verschlüssen einen langen sicheren Nutzen. Die Beschriftungen im Koffer sind sehr deutlich lesbar und auch optisch muss er sich nicht verstecken. Lediglich der Halt der Steckschlüssel im Koffer könnte etwas verbessert werden. Ohne die Schaumeinlage bleiben nicht alle Einsätze – bei einem Sturz des Koffers – an ihrem Platz. Mit Schaumeinlage gibt es jedoch keine Probleme.

Das Angebot an Steckschlüsseln, Bits und Erweiterungen der Umschaltknarren ist umfangreich und an keinem Punkt zu bemängeln. Selbst Sonderformen an Schraubantrieben, wie TX plus security, Innenvielzahn oder TX mit Bohrung werden abgedeckt. Vorteilhaft ist natürlich die Kombination der drei verschiedenen Antriebsgrößen. Nicht nur, weil sie unterschiedlichen Kraftübertragungen dienen, sondern weil sich so auch mehrere Steckschlüssel derselben Größe gleichzeitig nutzen lassen.

GEDORE red verspricht mit dem 172-teiligen Steckschlüsselsatz nicht zuviel. Mit einem Online-Preis von etwa 100 € passt er in das Budget vieler Heimwerker und bietet dennoch einen sehr hohen Qualitätsstandard bei einer super Ausstattung. Die kleinen Kritiken an dem Halt der Steckschlüssel im Koffer oder dem nicht perfekten Sitz der Bitaufnahmen auf dem Vierkant-Steckgriff, dürfen als "Meckern auf hohem Niveau" gesehen werden.

GEDORE red Steckschlüsselsatz 172 teilig 1/4",..

Für das kontrollierte und handbetätigte Lösen und Anziehen von Schrauben, Muttern und Zündkerzen Durch eingepresstes Haltegummi wird die Zündkerze bei...

Preis: EUR 95,00


GEDORE 19 DMU-20 Steckschlüsselsatz 1/2" mit..

Aus dem Werkstattalltag heraus zusammengestellt Mit geschmiedeten, vergüteten, handbetätigten 6-kant UD-Profil Steckschlüsseleinsätzen ...

Preis: EUR 89,01


GEDORE Steckschlüssel-Satz 1/4"-3/8"-1/2" in..

Gedore 2005 CT4-U-20 Steckschlüssel-Satz 1/4"-3/8"-1/2" in 4/4 CT-Modul, 91-tlg

Preis: EUR 839,73


Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Am meisten gelesen

Ihr Werkzeug in unserem Test

Ich teste für Sie

Sie sind Werkzeughersteller und möchten Ihr Werkzeug von einem Heimwerker getestet wissen? Oder betreiben Sie einen Shop und möchten Ihren Kunden zeigen, dass Sie gute Qualität verkaufen?

Dann melden Sie sich bei mir und Sie erfahren alles Wichtige über unsere Testberichte.

riccardo.duering@heimwerker.de

Der Test auf heimwerker.de

Die hier vorgestellten Testgeräte werden selbst erworben oder vom Hersteller (Anbieter) zur Verfügung gestellt. Für den Test stellen wir dem Hersteller nichts in Rechnung und auch das Testgerät geht (auf Wunsch) wieder an den Hersteller zurück.

Nur so wird garantiert, dass wir dem Hersteller in keinster Weise verpflichtet sind und absolut ehrlich bewerten können.