Auto

Abschleppseil / Abschleppstange

abschleppenJeder Autofahrer kann Opfer einer Autopanne werden, daher sollten Sie sich stets zu helfen wissen. Kann der Schaden vor Ort nicht behoben werden, so ist ein Werkstattbesuch unumgänglich und das defekte Fahrzeug muss abgeschleppt werden. Am besten funktioniert das mit einem passenden Abschleppseil als klassische Abschleppvariante, oder aber man entscheidet sich für eine Abschleppstange.

Gute Abschlepphilfen verfügen zusätzlich über eine Dämpfung, welche ruckfreies Anfahren bzw. Abbremsen ermöglicht. Bei Abschleppseilen ist dies mit einem elastischen Seil möglich. Abschleppstangen werden meist mit einer Feder als Dämpfungsglied angeboten, um den Abschleppvorgang komfortabler zu gestalten.

Abschleppstange

Im Gegenteil zum Abschleppseil bildet die Abschleppstange eine starre Verbindung zwischen beiden Fahrzeugen. Dieses bringt viele Vorteile mit sich, indem sie ein Auffahren verhindert und ein relativ ruckfreies Fahren ermöglicht. Relativ, da einfache Abschleppstangen einige Zentimeter Spiel in den Abschleppösen haben. Das kann minimiert werden, wenn eine Abschleppstange für die Anhängerkupplung verwendet wird. Diese sitzt zumindest am abschleppenden Fahrzeug passgenau und weist kaum Spiel auf.

Abschleppseil

Abschleppseile gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und vor allem Gewichtsklassen. Diese bitte unbedingt beim Abschleppen beachten. Ebenso ist es wichtig, dass das abgeschleppte Fahrzeug funktionstüchtige Bremsen aufweist und beide Fahrzeuge mit eingeschalteter Warnblinkanlage fahren.

Durch eingearbeitete Gummielemente , Federn oder flexible Materialien kann ein ruckfreises Fahren optimiert werden. Aber auch die Anordnung der Abschleppösen kann dabei sehr hilfreich sein. Sind die Ösen versetzt angebracht und liegen nicht direkt hintereinander, überträgt sich die Anzugskraft teilweise auf eine Querkraft, was den Anfahrruck verringert. Wichtig für ein sicheres und ruckfreies fahren ist aber auch das Verhalten der beiden Fahrer. Wird im Stand das Abschleppseil straff gehalten, ist ein Anfahrruck kaum noch zu spüren. Dieses wird erreicht, indem der Fahrer des abschleppenden Fahrzeuges ein Anhalten signalisiert und dem Fahrer des abgeschleppten Fahrzeuges so die Möglichkeit gibt ebenfalls rechtzeitig zu bremsen und die beiden Fahrzeuge auf maximalen Abstand zu halten. Abschleppen mit einem Abschleppseil ist keine Zauberei, bedarf aber etwas Übung.

Vorschriften beim Abschleppen

Bei der Teilnahme im Straßenverkehr gibt es Regeln und Vorschriften, so auch für das Abschleppen von Fahrzeugen, welches nur in Notfällen ausgeführt werden sollte.

Grundvoraussetzungen für das Abschleppen eines Fahrzeugs

  • In beiden Fahrzeugen müssen fähige und fahrtüchtige Kraftfahrer sitzen. Wobei der Führer des abgeschleppten Fahrzeugs keinen gültigen Führerschein besitzen, aber mindestens 15 Jahre alt sein muss.
  • Das abgeschleppte Fahrzeug muss so weit in Ordnung sein, dass es sich lenken lässt, bei Nutzung eines Abschleppseils funktionstüchtige Bremsen aufweist und sich die Warnblinkanlage bedienen lässt.
  • Das Zugfahrzeug sollte größer und schwerer als das abgeschleppte Fahrzeug sein.
  • Abschleppstange oder Abschleppseil müssen in einem intakten Zustand, geprüft und für das Gewicht des abgeschleppten Fahrzeugs ausgelegt sein. Der maximale Abstand zwischen beiden Fahrzeugen darf dabei 5 m nicht überschreiten und die Abschleppvorrichtung muss mit einer roten Fahne gekennzeichnet werden.

Wichtig beim Abschleppen eines Fahrzeuges

  • Beim Abschleppen ist eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h zu beachten.
  • An beiden Fahrzeugen muss während des gesamten Abschleppvorgangs die Warnblinkanlage in Betrieb sein. Abbiegevorgänge sollten durch Handzeichen kenntlich gemacht werden.
  • Autobahnfahrten sind mit einem abgeschleppten Fahrzeug nicht zulässig. Sollten Sie sich bereits auf der Autobahn befinden, so muss sie bei der nächsten Abfahrt verlassen werden.
 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,0/5 aus 5 Bewertungen
 
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Abschleppseil / Abschleppstange.
Neuen Kommentar veröffentlichen