Akku-Multifunktionswerkzeuge


Zum Ratgeber
Werkzeug-Akkus – Lagerung, Leistung, Tiefentladung.....

Interessantes aus der Akku-Welt Der Akku – oder genauer gesagt, der Akkumulator – ist ein Energiespeicher, der über ein begrenztes Mal wiederaufgeladen werden kann. Damit unterscheidet er sich von einer Batterie, die nur über eine begrenzte Energiemenge verfügt und beim Erreichen der Abgabemenge unbrauchbar wird. Die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Twercs von Vorwerk – Produkttest

Vorwerk, der Staubsaugerspezialist, machte bereits vor einiger Zeit mit der Erweiterung der Produktpalette einen goldenen Griff. Nun sind die Bastler, DIY-Künstler und eventuell auch Heimwerker dran. Mit Twercs – mittelhochdeutsch für Zwerge – wurde ein Werkzeugsortiment geschaffen, welches vor allem die Bastler...

mehr lesen
Bei Renovierungen und Tapezierarbeiten müssen oft schwer erreichbare Stellen abgetragen werden. Ein Akku-Multifunktionswerkzeug-Set wird meist im praktischen Koffer samt diverser Aufsätze und anderem Zubehör zum Schleifen, Sägen und Polieren geliefert.

Das zentrale Element eines Akku-Multitools ist ein oszillierendes Hand-Gerät, das mit dem jeweiligen Aufsatz zum Akku-Werkzeug der Wahl werden kann. Mit einem Akku-Multiwerkzeug und dem richtigen Aufsatz werden Stichsäge, Hobel, Schleifer, Fräse und Co. zu einem Gerät.

Akku-Multifunktionswerkzeuge sind zwar schwerer aufgrund der Batterie, dafür können Sie flexibler arbeiten. Die Multifunktionswerkzeuge mit Akku sind allerdings aufgrund der geringeren Leistung im Vergleich zu Elektro-Multitools eher für kleinere Arbeiten zu gebrauchen, reichen für den Hobby-Handwerker aber vollkommen aus.