a) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos . b) Heimwerker.de nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Weihnachtsdeko

Bastelidee für einen Fenster-Adventskalender

An jedem Tag im Dezember wird ein Türchen am Adventskalender geöffnet und offenbart eine kleine Überraschung in Form von Kleinigkeiten, Schokolade oder anderen Süßigkeiten. Wie leicht sich aus Tonpapier bzw. Fotokarton ein einfacher und sehr schöner Adventskalender basteln lässt, zeigt wir Ihnen in unserer Anleitung. Das Besondere: Dieser Adventskalender hängt in der Nische eines Fensters und dient gleichzeitig als weihnachtlicher Fensterschmuck. Das Basteln dauert weniger als zwei Stunden, zudem kann er im nächsten Jahr weiterhin verwendet werden.

An Ende dieser Bastelanleitung finden Sie eine Bastelvorlage, mit der die Häuschen kinderleicht nachzubasteln sind.

Materialien für den Adventskalender

Zum Basteln dieses Adventskalenders brauchen Sie folgende Utensilien:

  • 24 x Tonpapier in DIN A4, z. B. in goldener Farbe
  • 6 x schwarz-weiß gemustertes Tonpapier in DIN A4
  • 24 x Clips
  • 24 x Foldback-Klammern
  • 8 x selbstklebende Haken
  • Selbstklebende Zahlen aus Papier oder Filz
  • Die untenstehende Vorlage für Papierhäuser
  • 4 Kordeln, Länge abhängig von der Fensterbreite
  • Ggf. Schleifenband zum Verzieren
  • Klebestift oder Bastelkleber
  • Schere
  • Bleistift
  • Zollstock oder Laser-Entfernungsmesser

Fenster ausmessen und Kordeln befestigen

Material für Fenster-AdventskalenderFür diesen Kalender braucht man nur Tonpapier, Clips und die Bastelvorlage.

Der Kalender besteht aus einer oder mehreren Kordeln, die in die Fensternische gehängt werden. An ihnen werden anschließend die gebastelten Häuser oder Päckchen gehängt. Um den Bedarf an Kordeln zu ermitteln, messen Sie zuerst mit einem Zollstock oder einem Laser-Entfernungsmesser die Länge der Nische und geben 10 cm hinzu. Nun kann die Kordel auf die richtige Länge gekürzt werden.

Im nächsten Schritt befestigen Sie die selbstklebenden Haken und lassen ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Reihen. Bei hohen Fenstern wird die Höhe gemessen und durch die Anzahl der Reihen mit Päckchen geteilt, um die Abstände zu ermitteln. Danach knoten Sie die erste Kordel auf beiden Seiten der Fensternische fest. Sind Sie mit der Spannung zufrieden, werden die anderen Kordeln ebenfalls befestigt und aufgehangen.

Fensterbreite messenMit einem Zollstock oder Entfernungsmessgerät die Länge und Höhe der Nische messen.Kordeln in Fensternische befestigenMit einer Schlaufe die Kordeln in der Fensternische befestigen.

24 Häuschen für den Adventskalender basteln

Bastelvorlage ausschneidenBastelvorlage ausschneiden und auf das Tonpapier übertragen.

Danach laden Sie die Vorlage für die Häuschen herunter, drucken und schneiden sie aus. Übertragen Sie die Umrisse einfach auf einen DIN A4 Bogen Tonpapier und schneiden Sie das Häuschen aus. Nun werden die Kanten entlang der gestrichelten Linien zu einem Haus gefaltet und mit Bastelkleber oder einem Klebestift zusammengeklebt.

Als Nächstes die Häuschen mit Süßigkeiten und kleinen Geschenken befüllen und die selbstklebenden Zahlen auf die Häuserwände kleben. Übertragen Sie die Dachform auf das schwarz-weiß gemusterte Papier und schneiden die Dächer aus. Nach dem Befüllen werden die Dächer auf die Häuschen geklebt. Tipp: Damit der Kalender im nächsten Jahr nochmal befüllt werden kann, können Sie das Dach nur an der Vorderseite festkleben und an der Rückseite mit Foldback-Klammern befestigen.

Sobald der Klebstoff getrocknet ist, heften Sie alle nummerierten Häuser an die Kordel. Den Fenster-Adventskalender können Sie anschließend noch mit Schleifen aus Schleifenband oder glitzernden, selbstklebenden Sternen verzieren.

Wenn alle 24 Häuschen aufgehangen wurden, ist der Adventskalender für das Fenster fertig.

Päckchen festklemmenMit den Clips die 24 Päckchen an die Kordel klemmen.Päckchen des Adventskalenders verzierenMit Schleifen oder selbstklebenden Stickern können die Häuser verziert werden.

Bastelvorlage für den Fenster-Adventskalender

Schablone für Fenster-AdventskalenderSchablone für Fenster-Adventskalender.

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bastelidee für einen Fenster-Adventskalender.
Neuen Kommentar veröffentlichen