Basteln mit Holz

Basteln mit Blättern

Bastelanleitungen mit Herbstlaub

Das Basteln mit Blättern ist im Herbst ein fester Bestandteil des Kunstunterrichts in Kindergärten und Grundschulen. Aber auch zu Hause können die Eltern mit ihren Kleinen Schere und Kleber schwingen.

Mit unseren einfachen bebilderten Bastelanleitungen kann selbst die Kreativität der ganz kleinen gefördert werden.

Wer einmal angefangen hat, mit Blättern zu basteln, dem werden sich auch immer weiter Ideen für neue Motive erschließen. Es werden dafür nur eine Schere, Bastelkleber, Filzstifte und Bastelbögen benötigt.

Vor dem Basteln: Blätter trocknen

Bevor Herbstblätter zum Basteln verwendet werden können, muss man diese trocknen. Dafür können sie einfach für einige Tage in ein altes, schweres Buch gelegt werden. Die Buchseiten entziehen langsam die letzte Feuchtigkeit aus den Blättern und drücken das Bastelmaterial zusammen.

Basteln mit Blättern via Spritztechnik

Spritztechnik

Bei dieser Art des Bastelns mit Blättern wird ein großes Herbstblatt auf ein Din-A4-Blatt gelegt. Dann kann man mit einem Spritzsieb und einer Zahnbürste Wasserfarbe über das Blatt spritzen.

Es können natürlich auch mehrere Blätter in verschiedenen Farben auf einem Blatt positioniert werden. Eine wirklich tolle Technik, die den Kleinen ganz besonders viel Spaß machen wird.

Basteln eines Blätter-Kranzes

Ein Blätter-Kranz

Das können auch schon die ganz kleinen.

Aus Blättern einen Kranz basteln benötigt zudem nicht viel Material. Etwas Pappe, aus welcher der Kreis geschnitten wird und dazu ein wenig Bastelkleber.

Auf den Pappkreis werden je nach Belieben die Herbstblätter aufgeklebt. Nach kurzer Trockenzeit ist das Meisterwerk dann auch schon fertig. Eine tolle Idee, bei der auch die Kleinsten beim Basteln mit Blättern helfen können.

Blätter-Männchen basteln

Ein Blättermännchen

Es muss natürlich nicht immer ein Mann oder eine Frau sein. Es können auch Tiere aus den Blättern gebastelt werden.

Ein passendes Herbstblatt bildet den Rumpf des Männchens. Ganz simples Basteln mit Blättern, da der Rest der Figur mit einem Filzstift aufgemalt werden kann.

Also muss nur ein Blätter auf ein Din-A4-Blatt geklebt werden und die Kinder können ihren Malkünsten freien Lauf lassen.

Das Baumbuch: Basteln und lernen

Das Baumbuch: Basteln und lernen

Im ersten Schritt steht erst mal ein ausgiebiger Spaziergang im Wald an. Dabei werden möglichst viele verschiedene Blätter gesammelt – auch Früchte und Blüten können mitgenommen werden.

Die getrockneten Herbstblätter kann man jetzt auf Din-A4-Blätter kleben. Am besten ein Blatt pro Seite. Dann können die Namen der jeweiligen Bäume dazu geschrieben werden, welche Früchte der Baum trägt, wann er blüht und was einem noch so einfält.

Hierbei steht weniger das Basteln mit Blättern im Vordergrund als das gemeinsame Kennenlernen der Natur.

Weitere Ideen zum Basteln mit Blättern

  • Blätter durchpausen: Die gewünschten Herbstblätter unter ein Din-A4-Blatt legen und oben mit Buntstiften oder Wachsmalstiften darüber malen. Sieht wirklich toll aus.
  • Ein Baum voller Blätter: Dafür zeichnet man auf einen größeren Bogen Papier den Stamm eines Baumes, bemalt verschiedene Blätter mit bunter Fingerfarbe und drückt diese auf den Bogen. So entsteht ein herrlicher Herbstbaum.
  • Dinosaurier basteln: Durchgehend gezackte Herbstblätter können gesammelt werden, um daraus einen furchterregenden Dinosaurier zu basteln.
  • Herbststern: Sechs Eisstiele werden an den Spitzen zu einem Stern zusammengeklebt. Darauf können nun kleine Blätter in den verschiedensten Farben angebracht werden. So entsteht ein wunderschöner Herbststern.
  • Gesichter basteln: Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Mondgesicht. Beim Herbstbasteln wird der Stift durch kleine Blätter und Kleber ersetzt. Konturen des Gesichts können natürlich gemalt werden, sollten sich keine passenden Herbstblätter finden.
  • Eine Krone für die Königin: Zunächst muss der Kopfumfang des Kindes abgemessen und auf einen etwa fünf Zentimeter breiten Bastelbogen übertragen werden. Zu einem Kreis geformt kann man diesen tackern oder kleben. Jetzt werden auf die Außenseite große, prachvolle Herbstblätter geklebt.
  • Igel: Aus braunem Tonpapier wird ein süßer Igel ausgeschnitten, dessen Stacheln aus kleinen, spitzen Blättern nachgeklebt werden.
  • Mobile basteln: Auf eine Seite Butterbrotpapier werden mehrere gestrocknete Blätter gelegt. Dies alles wird jetzt dick mit Tapetenkleister eingekleistert und darauf eine weitere Seite Butterbrotpapier geklebt. Alles Glattstreichen und trocknen lassen. Zum Schluss ein kleines Löchlein rein, daran einen Faden befestigen und fertig ist das Mobile fürs Fenster.

Bildnachweise

Blätter: © Bettina Stolze / pixelio.de

Bastelskizzen: © Heimwerker

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,6/5 aus 9 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Basteln mit Blättern.
Neuen Kommentar veröffentlichen