Zierpflanzen

Blumengesteck Hochzeit: Hochzeitstorte als Blumengesteck – Kreative Dekoidee für florale Hochzeitsdeko

Hochzeitsgesteck selber machen – in Tortenform

Für Hochzeiten sind extravagante Dekorationen gefragt – und besonders schön ist es, wenn es sich nicht um gekaufte Arrangements handelt, sondern die Blumengestecke von Verwandten und Freunden für die Hochzeit selber gestaltet worden sind.  So kann man auf Buffettischen oder im Eingangsbereich mit prunkvollen Arrangements aus Erika oder Calunen punkten.

Allerdings benötigt man dafür auch originelle Anleitungen von Blumendeko-Profis. Mit diesem originellen Hochzeitsgesteck belegte die Floristin Eva Koch den ersten Platz beim beim Azerca-Floristenwettbewerb 2010 zum Thema »Kreativ werden mit Heide«. “Heide lässt sich vielseitig einsetzen und in jede nur denkbare Form bringen”, begeistert sich die Floristin.

Hier zeigen wir die exklusive Dekoration zum Nachbasteln in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, die floristisch ambitionierte Heimwerker auch zuhause ausprobieren können.

Vorbereitung und Materialliste

blumengesteck-2Sie benötigen:

  • etwa 15 rote Callunen
  • Rosen, Heuchera, Mühlenbeckia, Zieräpfel
  • Stacheldraht-Pflanze (Calocephalus brownii), Hortensienblüten,, Sempervivum, Putka Pods (Mini-Kürbisse)
  • Drahtklammern, Stecknadeln, Perlnadeln, Alu- und Silberdraht, Kaninchendraht,
  • Steckmasse, Kerzen
  • Messer, Schere sowie eine Gartenschere.

Schritt 1 und 2: Torte aus Steckmasse und Draht formen

blumengesteck-3
Teilen Sie die Steckmasse in passende Würfel und tränken Sie diese in Wasser. Anschließend formen Sie die Masse zu einer dreistufigen Tortenform.
blumengesteck-4
Umwickeln Sie die Torte zur Stabilisierung mit Kaninchendraht und platzieren die Kerzen im Steckschaum.

Schritt 3 und 4: Callunen befestigen

blumengesteck-5
Schneiden Sie die Callunen kurz über dem Topfrand ab und befestigen Sie die Zweige mit den Drahtklammern rings um die Torte in der Steckmasse. Umwickeln Sie die Heide anschließend mit Silberdraht.

blumengesteck-6

Schritt 5 und 6: Weitere Blüten befestigen

blumengesteck-7
Befestigen Sie die Heuchera-Blätter mit den Stecknadeln rings um die drei Tortenoberseiten.
blumengesteck-8
Formen Sie ein Herz aus Aludraht. Anschließend wickeln Sie mit Silberdraht Callunenzweige um das Herz. Befestigen Sie das Heideherz als Blickfang oben auf der Torte.

Schritt 7 und 8: Kränze um den Tortenrand

blumengesteck-91
Wickeln Sie zwei Kränze aus Mühlenbeckia und einen aus der Stacheldraht-Pflanze mithilfe von Silberdraht und legen Sie sie um die Tortenränder. Schneiden Sie die Rosen zurecht und stecken Sie sie auf die mittlere Torte in die Heuchera-Blätter.
blumengesteck-92
Stecken Sie die Hortensienblüten auf die untere Torte in die Heucherablätter.

Schritt 9 und 10: Hochzeitsgesteck dekorieren

blumengesteck-93
Formen Sie kleine Spiralen aus rosa Aludraht und dekorieren Sie die Torte nach Belieben damit. Platzieren Sie außerdem die Zieräpfel und das Sempervivum auf den beiden unteren Ebenen der Torte.
blumengesteck-94
Befestigen Sie die Putka Pods mithilfe der Perlnadeln auf der obersten Ebene.

Quelle: Sondergruppe Azerca im ZVG e.V.