Hochzeitsdeko

Brautstrauß - Ideen für den Hochzeitsstrauß für die Braut

Blumen gehören zur Hochzeit dazu

Hängender Blumenstraß

Blumen sind das Lächeln der Erde. Und auf dieses Lächeln möchte niemand an seinem Hochzeitstag verzichten.

Ohne Blumen wirkt die schönste Hochzeit fad und farblos. Blumen symbolisieren nämlich auf ihre ganz eigene Art Schönheit, Freude, Natur und Fruchtbarkeit.

Ihr Anblick lässt selbst Hartgesottene dahin schmelzen und Blumen sind, wie der amerikanische Philosoph Ralph Waldo Emerson schrieb, „das Lächeln der Erde". Auf dieses Lächeln möchte niemand an seinem Hochzeitstag verzichten.

Besonders harmonisch und durchdacht sieht es aus, wenn sämtlicher Blumenschmuck aus einem Guss ist, d. h. wenn er vorher aufeinander abgestimmt wurde.

Der Brautstrauß, die kleinen Ansteckcorsagen für Bräutigam und Gäste, die Streublumen der Blumenkinder, evtl. der Kirchenschmuck, die Autodekoration und der Tischschmuck.

Der Brautstrauß in der Geschichte

Kleineres Design mit Federn

Blumenschmuck zur Hochzeit gab es durch alle Zeiten, aber der Brautstrauß, wie wir ihn noch heute kennen, tauchte in der Renaissance auf und hatte damals einen überaus praktischen Nutzen.

Durch die, nun ja nach heutigen Maßstäben, etwas nachlässigere Körperhygiene und den Einsatz von reichlich Weihrauch herrschte in der Kirche oft dicke Luft. Die Brautsträuße damals waren deshalb reine Duftsträuße, die mit ihrem intensiven Geruch die Braut vor einer Ohnmacht während der Trauung bewahren sollten.

Der moderne Hochzeitsstrauß darf alles

Rosenstrauß

Heutzutage darf ein Brautstrauß alle Blumen enthalten, die gefallen. Besonders beliebt sind natürlich Rosensträuße,  wie auf dem Foto rechts zu sehen. Ein rundgebundener Rosenstrauß ist der Klassiker unter den Brautsträußen.

Wer sich aber der Tradition verpflichtet fühlt, kann als Begleitgrün seines Straußes ja Rosmarin oder Myrte als unaufdringliche Duftspender wählen.

Übrigens soll auch in unserer Zeit der übertriebenen Körperhygiene schon so manch eine Braut während der Feierlichkeiten ins Schwitzen geraten sein. Auch hier hilft das Blumenglück in den Händen zum Festhalten.

Ähnliche Seiten

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,8/5 aus 6 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Brautstrauß - Ideen für den Hochzeitsstrauß für die Braut.
Neuen Kommentar veröffentlichen