Weihnachtsdeko

Deko-Ideen für Weihnachten

  • Weihnachten ist ohne eine stimmungsvolle Dekoration nur halb so schön – die bunten Lämpchen lassen Kinderaugen leuchten und das gemeinsame Basteln trägt zur Besinnlichkeit bei.
  • Die weihnachtliche Atmosphäre ist mit bunter Dekoration endlich da. Auch weihnachtlicher Türschmuck gehört zum weihnachtlichen Willkommen.
  • Im Folgenden finden Sie viele verschiedene Ideen für Weihnachtsdekoration, die Sie individuell basteln und gestalten können.

Ideen und Dekorationen zu Weihnachten

Sammeln für Dekorationen

Wer gerne dekoriert, sollte das ganze Jahr über Dinge und Materialien sammeln, die sich zum Basteln eignen. Äste, trockene Tannenzapfen, getrocknete Wildfrüchte, Steine, Bänder und alles was nach Verwertbarkeit aussieht. Die Schätze kommen dann bei der nächsten Bastel- oder Deko-Aktion zum Einsatz – vielleicht silbern oder golden angesprüht.

In der Adventszeit verkürzt ein Adventskranz das Warten auf Heiligabend und das Weihnachtsfest. Dafür wird ein Kranz-Rohling mit Tannenzweigen und weiteren dekorativen Elementen, wie Tannenzapfen oder Schleifenbänder geschmückt und schließlich die Kerzen auf die Halterungen gesetzt. Ebenso finden sich weihnachtliche Türkränze und Adventsgestecke, die sich mit Zapfen in verschiedenen Formen und Größen gestalten lassen.

Wer seinen eigenen Kranz oder ein Gesteck kreieren möchte, findet auf dieser Seite Ideen für das Basteln individueller Weihnachtsdeko mit Tannenzapfen, Kerzen und  Blumen ebenso wie viele Links zum Basteln von Elchen und Rentieren.

Dekoideen für Adventskranz mit Zapfen

Tannenzapfen für Weihnachtsgestecke
Weihnachtlicher Türkranz mit Tannenzapfen

Diese originellen Bastelideen für Adventskränze bringen frischen Wind in die traditionelle Weihnachtsdekoration.

1. Weihnachtlicher Türkranz mit Tannenzapfen

Um den auf dem Bild gezeigten Adventskranz nachzubasteln, benötigt man einen Kranz-Rohling, Tannenzweige, Zapfen und verschiedene Deko-Elemente, wie Zierbeeren oder immergrüne Pflanzen, die auch als Beiwerk in Adventsträußen verwendet werden.

Außerdem lässt er sich mit Kerzenhaltungen und Stumpenkerzen in einen Adventskranz verwandeln.

Adventskranz mit Zapfen Adventskranz aus Tannenzapfen
Adventskranz aus Tannenzapfen

2. Moderner Adventskranz mit Zapfen – Adventskranz aus Tannenzapfen

Bei dieser Variante ersetzen Fichtenzapfen das sonst übliche Tannengrün. Die Fichtenzapfen werden mit einem starken Alles- oder Heißkleber an dem Rohling befestigt und anschließend mit bunten Sternen, Christbaumkugeln, Nüssen, Zimstangen und Kerzen geschmückt.

Dekotipp: Für einen besonders stimmungsvollen Effekt, wird der Adventskranz vor einem Spiegel positioniert, der die Kerzenlichter optisch verdoppelt.

Grüner Tannenzapfen-Adventskranz mit Kugelkerzen
Grüner Tannenzapfen-Adventskranz mit Kugelkerzen

3. Grüner Tannenzapfen-Adventskranz mit Kugelkerzen

Eine andere festliche Idee ist eine Mischung aus Tannenzweigen und kleinen Zapfen, die in den Kranz eingebettet werden. Braune oder tiefblaue Kugelkerzen auf großen Blättern tauchen den Raum in ein sanftes Licht und werden durch die dunklen Farben zu einer edlen Weihnachtsdekoration für kalte Wintertage.

Wer mehr Farbe bevorzugt, der ersetzt die braunen Kerzen durch apricotfarbene Exemplare und verschönert das Adventsgesteck mit einem hellen Schleifenband aus einem transparenten Stoff.

Sicherheitstipp: Grundsätzlich sollten Kerzen nur unter Aufsicht brennen gelassen werden nicht vollständig herunterbrennen. Außerdem ist zu beachten, dass sich keine Zweige, Blätter oder sonstige Dekoration zu nahe an der Flamme befindet. Ebenso sollten nur Kerzen mit RAL-Gütesiegel verwendet werden. Kerzen mit diesem Siegel haben ein optimales Abbrandverhalten, sind frei von gesundheitsschädigenden Inhaltsstoffen und rußen weniger.

Weihnachtlicher Türschmuck mit dekorativen Kugeln

tuerschmuck-weihnachten.
Bastelanleitung aus Tannenzweigen und Schokokugeln

Wenn es draußen kalt wird und die Straßen festlich beleuchtet sind, beginnt langsam die schönste Zeit des Jahres.

Auch zu Hause macht man es sich nun mit Lichtern und Schmuck in den Fenstern gemütlich. Dekoration aus grünen Tannen gehört natürlich auch dazu, zum Beispiel als Türschmuck.

In dieser weihnachtlichen Bastelanleitung wird gezeigt, wie man aus Tannenzweigen und dekorativen Schokladen-Christbaumkugeln eine dekorative Türdekoration für die Adventszeit gestaltet.

Für den Tannenbaum-Türschmuck braucht Ihr:

  • Dünne, lange Zweige ohne Blätter oder Pflanzstäbe
  • Tannenzweige
  • Bast und Blumendraht
  • Zange und Schere
  • Schoko-Weihachtskugeln
  • Strohsterne etc.

Bastelanleitung Schritt 1

Zunächst schlanke Zweige tannenförmig aneinanderlegen und mit Bast festbinden. Dann die kürzeren Zweige quer darüberlegen und ebenfalls festbinden.

Bastelanleitung Schritt 2

Nun die Tannenzweige an die Konstruktion legen und mit Blumendraht festbinden. An der Spitze ein Stück Draht zum Aufhängen festmachen. Den Tannenbaum-Türschmuck jetzt nach Belieben dekorieren.

Türschmuck aus Tannenzweigen
Aus zweigen oder Planzstäben die Grundform erstellen.
Zweige mit Tannengrün schmücken.
Zweige mit Tannengrün schmücken.

Zapfen von Tanne, Kiefer und Fichte unterscheiden

Kiefernzapfen
Kiefernzapfen besitzen eine eher rundliche Form, während Fichtenzapfen von den Ästen herabhängen.

Ob in Adventskränzen, Weihnachtsgestecken oder in Blumensträußen: Zapfen findet man im Advent in den unterschiedlichsten Dekorationen, schließlich eignen sie sich hervorrangend zum Basteln und Dekorieren. Außerdem verströmen sie einen angenehmen Duft in den Wohnräumen und öffnen sich unter knackenden Geräuschen, wenn sie in geschlossener Form auf die Heizung oder den Kamin gestellt werden.

Jedoch ist der Begriff “Tannenzapfen” irreführend, da die meisten Zapfen von Kiefern oder Fichten statt von Tannen stammen. Der Unterschied zeigt sich sowohl im Aussehen als auch in ihrem Wachstum an den Bäumen. Zum Beispiel wachsen echte Tannenzapfen aufrecht stehend an den Zweigen. Dagegen hängen Fichtenzapfen an ihren Ästen.

Sind die Zapfen der Tanne reif, fallen sie auseinander, sodass die einzelnen Schuppen mit den Samen auf die Erde fallen.

Fichtenzapfen
Fichtenzapfen unterscheiden sich von Kiefernzapfen durch ihre längliche Form.

Im Gegensatz dazu öffnen sich die Zapfen von Kiefern, Fichten oder Lärchen bereits an den Bäumen und werfen die Samen ab, bevor sie im Ganzen herabfallen. Die Samen besitzen zudem kleine “Segel”, mit denen sie von dem Wind fortgetragen werden.

Auch im Garten sehen zapfentragende Nadelgehölze sehr dekorativ aus. Zu diesen Gehölzen gehören zum Beispiel:

  • Koreatanne (Abies koreana)
  • Zapfen-Fichte (Picea abies “Acrocona”)
  • Blaue Mädchenkiefer (Pinus parviflora “Glauca”)

Tipp: Unabhängig davon, welche Zapfen man zum Basteln verwendet, schließen sich die meisten Exemplare bei Feuchtigkeit. Erst bei trockener und warmer Luft öffnen sie sich bzw. springen sie auf und werfen die Samen ab. Aus diesem Grund sollte man gesammelte Zapfen auf der Heizung trocknen, damit sie sich zu ihrer vollen Größe entfalten und angenehm duften.

Linksammlung Dekorationen zu Weihnachten
Weihnachten ist eine der wenigen Gelegenheiten, zu denen es gar nicht genug Deko geben kann. Schmückt Eure Wohnung, das Haus und den Garten und lasst Euch dabei von unseren Bauplänen und Bastelanleitungen inspirieren!

Dekoration für Weihnachten – Bastelideen und -anleitungen

Bastelvorlagen für Weihnachtsmann und Nikolaus-Aufsteller

Laubsägevorlagen und Bastelanleitungen für Nikolaus und Weihnachtsmann


Riccardo Düring

riccardoduering

Ausbildung im Metallbereich, ambitionierter Heimwerker mit einem Hang zu technisch verspielten Projekten. Blogger und Produkttester aus Leidenschaft.