Elektrosägen & Schneider

Dremel Trio: Schleifen, Schneiden Fräsen

Schleifen, Schneiden, Fräsen: Drei Dinge, die im Leben des Heimwerkers immer wieder vorkommen und für die er sich normalerweise drei Geräte anschaffen muss. Wer allerdings eine kleine Werkstatt hat, kann sich womöglich keinen großen Maschinenpark ins Haus holen – dieser ist auch ziemlich teuer.

Mit dem Dremel TRIO vereinen sich alle drei Funktionen nun in einem Gerät: Erst sägen, dann abschleifen und anschließend mit dem vielfältigen Zubehör Fräsarbeiten durchführen – das Multitalent ist flexibel, anpassungsfähig und äußerst handlich.

Auch filigrane Arbeiten, beispielsweise in der Möbel- und Automobilrestauration, gehen mit diesem Gerät gut von der Hand. Wir stellen Ihnen den Dremel TRIO vor.

Handling des Dremel Trios

Sägen

Ob Sägen, schleifen oder fräsen: Während der Nutzung liegt der Dremel TRIO gut in der Hand und schafft es, sowohl grobe als auch kleinere und filigrane Arbeiten anzufertigen, die mit größeren Geräten schwieriger umusetzen sind. Zudem lassen sich die Fräser mit wenigen Handgriffen und dem im Set enthaltenen Schraubenschlüssel austauschen.

Sägen mit dem Dremel Trio

Schneiden wie mit der Stichsäge: Der Dremel TRIO taucht zuverlässig ein wie eine gute Pendelhub-Stichsäge, ist aber wendiger und vielseitiger. So können Trockenbauwände, Holz, Wandfliesen, Kunststoff, Plexiglas oder Blech mit dem Multitalent bearbeitet werden – in engen Radien, ohne häufiges Ab- und Umsetzen.

Schleifen

Aussparungen jeder Größe lassen sich so realisieren, beispielsweise für Steckdosen, Schalter oder auch für zusätzliche Anzeigen in Armaturenbrettern historischer Fahrzeuge.

Schleifen

Fräsen

Nach dem Schnitt ist die Schnittkante zwar schon ziemlich glatt, aber noch nicht glatt genug: Der Dremel TRIO schleift alle Grate ab und sorgt für eine glatte Schnittkante. Um von der Schneide- in die Schleiffunktion überzugehen, wird lediglich das Zubehör ausgetauscht, schon geht es weiter.

Fräsen

Fräsen ist die hohe Kunst der Holzbearbeitung und bedarf einer sicheren und kundigen Hand – aber nicht zuletzt einem guten Werkzeug.

Auch hier setzt der Dremel Maßstäbe: Filigrane Kurven, präzise Oberflächenbearbeitung, saubere Kanten, alles kein Problem. Der Abrundfräser, der Fasenfräser und der Nutfräser arbeiten formvollendete Details heraus.

Anwendungsbeispiel: Oldtimerrestauration

Innenausbau eines Oldtimers

In diesem Anwendungsbeispiel sehen Sie einen mit Dremel gebauten Getränkehalter für ein historisches Fahrzeug – perfekte runde Schnitte und ein rundum stimmiges Ergebnis.

Die hohe Flexibilität und die geringen Ausmaße des Dremel TRIO machen ihn ideal für die Arbeit an historischen Fahrzeugen.

Holz, Metall, Plastik, Verbundstoffe – der Dremel kann all diese Materialien sägen, fräsen und schleifen.

Dremel TRIO: Drei Werkzeuge - ein Gerät

Schneiden, Schleifen, Fräsen.

Umfangreiches Zubehör, bekannt gute Dremelqualität und hohe Arbeitspräzision.

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 8 Bewertungen
 
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Dremel Trio: Schleifen, Schneiden Fräsen.
Neuen Kommentar veröffentlichen