Papier & Malen

Herbstliche Fensterbilder basteln

Fensterbilder jeder Art sind eine schöne Dekoration für die herbstlichen Monate im Jahr. Sowohl von innen als auch von außen bieten sie einen schönen Anblick. Wenn im  Herbst die Tage kürzer werden, ermöglichen bunte Fensterbilder zauberhafte Lichteffekte im Wohnbereich.Setzen Sie mit farbenfrohen Fensterbildern markante Kontraste zur herbstlichen Natur und beginnen Sie jetzt mit Ihren eigenen individuell gestalteten Fensterbildern.

 Bastelanleitung für ein Eichhörnchen-Fensterbild

Materialien für die Fensterbilder

  • Buntes Tonpapier oder Bastelpappe
  • Klebestift
  • Bleistift
  • Schere
  • Bunt- und Filzstifte
  • Nadel
  • Faden
  • Klebefilm
  • bunte Herbstblätter oder Wasserfarbe
    Fensterbild eines Eichhörnchens

1. Schritt

Zu Beginn der Arbeiten legen Sie Pauspapier (oder weißes Transparentpapier) auf weiße Bastelpappe und platzieren die Vorlage des Eichhörnchens darunter. Malen Sie die Linien mit Bleistift auf dem Bild nach, sodass die Konturen auf der Pappe sichtbar werden.

2. Schritt

Schneiden Sie das Motiv nun aus und malen Sie es ganz nach Ihrem Geschmack mit Bunt- oder Filzstiften an.

3. Schritt

Im nächsten Schritt stechen Sie mit einer Nadel ein kleines Loch in den oberen Teil des Fensterbildes und fädeln den Faden ein. Anschließend verknoten Sie die beiden Enden miteinander und schneiden den überschüssigen Faden ab. Schließlich können Sie das Fensterbild mit Klebefilm auf der Fensterscheibe oder auf dem Rahmen befestigen.

Tipp

Da Fensterbilder die Fenster meist sowohl von außen, als auch von innen schmücken, sollten Sie die Bilder idealerweise doppelseitig basteln und dann aneinanderkleben. Auf diese Weise haben Sie eine schöne Ansicht beider Seiten des Motivs. Eine andere Alternative wäre es, das Fensterbild einfach von beiden Seiten zu bemalen.

Für ein beidseitiges Fensterbild müssen Sie das Eichhörnchen-Bild zweimal ausdrucken. Um eine Schablone für die Rückseite des Bildes zu erhalten, legen Sie das Bild idealerweise mit der Vorderseite nach unten auf eine beleuchtete Oberfläche. Dazu eignet sich eine Fensterscheibe.

Durch das Licht sind die Linien auf dem Bild nun auf der Rückseite sichtbar und können so mühelos mit einem schwarzen Stift nachgezogen werden. Anschließend übertragen Sie beide Schablonen auf weiße Pappe und malen diese dann nach Ihrem Geschmack aus. Sobald Sie diese im nächsten Schritt ausgeschnitten haben, tragen Sie Klebstoff auf die Rückseite eines Fensterbildes auf und kleben beide Teile aufeinander.

Bastelanleitung für ein Igel-Fensterbild

Fensterbild eines Igels mit Apfel

1. Schritt

Im ersten Schritt wird eine Wiese für den Igel gebastelt. Dafür zeichnen Sie auf grüne Pappe ein ungefähr 6 cm breites Rechteck auf und schneiden es aus.

2. Schritt

Anschließend folgt der Igel. Mit unserer Bastelvorlage können Sie den Igel ganz einfach auf Pauspapier (oder helles Transparentpapier) und anschließend auf braune Pappe übertragen und ausschneiden. Malen Sie dem Igel anschließend mit einem schwarzen Filzstift viele Zacken auf den Rücken, sowie eine runde Nase und ein Auge an die richtige Stelle.

Tipp: Sie können die kleinen Füße des Igels auch auf hellbraune Pappe zeichnen und diese dann an die richtige Position kleben, damit sie sich vom Rest des Körpers abheben. Hierbei ist Ihre eigene Fantasie gefragt!

3. Schritt

Nun sind die Äpfel für den Igel an der Reihe. Zeichnen Sie dazu einfach einen runden Apfel auf rote Pappe und schneiden Sie ihn aus. Malen Sie anschließend einen Stiel auf braunem Papier auf und schneiden Sie ihn ebenfalls aus.

4. Schritt

Bestreichen Sie nun die Füße und den unteren Bauch des Igels mit Kleber und kleben Sie ihn auf die Wiese. Anschließend kleben Sie auch die Äpfel auf.

5. Schritt

Schließlich befestigen Sie in der Mitte Ihres Fensterbildes einen Faden und kleben ihn mit Klebefilm an die Fensterscheibe oder an den Rahmen.

 

Bastelanleitung für einen bunten Herbstbaum

Herbst3
Fensterbild eines Herbstbaums

Fensterbild eines Herbstbaums

Fensterbild eines Eichhörnchens[/caption

Da sich im Herbst die Blätter der Bäume in viele verschiedene Farben verfärben, eignen sie sich ideal für einen bunten Herbstbaum, den Sie als Fensterdekoration aufhängen können.

1. Schritt

Malen Sie zunächst einen Baumstamm auf braunes Tonpapier oder braune Pappe und schneiden Sie diesen aus.

2. Schritt

Zeichnen Sie dann an das obere Ende des Baumstamms mehrere Äste, an die später bunte Herbstblätter geklebt werden.

3. Schritt

Bestreichen Sie schließlich die gesammelten bunten Herbstblätter auf der Rückseite mit Klebstoff und kleben Sie sie einzeln an die aufgemalten Äste des Baumstamms. Anschließend können Sie den Baum mit Klebefilm am Fenster oder am Rahmen befestigen.

Tipp

Alternativ können Sie, statt der Herbstblätter, mit Wasserfarbe bunte Blätter aufmalen. Dazu streichen Sie einen Finger mit Wasserfarbe an und drücken ihn auf das Papier.