Lacke & Lasuren

Holzveredelung — wichtige Fachbegriffe

Maßhaltige Bauteile

Fenster und Türen aus Holz im Außenbereich müssen ihr Maß exakt beibehalten, damit sie nicht klemmen oder Zugluft durchlassen. Anstrichmittel müssen speziell dafür geeignet sein. Nicht maßhaltige Bauteile: Das sind alle anderen Holzbauteile außen - Pergolen, Zäune, Pfosten, Holzverkleidungen...

Hirnholz

Wird ein Pfosten oder ein Brett quer zur Faser durchgeschnitten, nennt man diese Schnittfläche "Hirnholz" oder "Stirnholz". Dabei sind dann die Jahresringe als Kreise in der Holzoberfläche zu erkennen. Aufgrund der durchschnittenen Holzfaser-Kapilaren nimmt Hirnholz sehr viel Feuchtigkeit auf und quillt stark.  Hirnholz verträgt auch keine Schrauben, andere Befestigungsarten sind zu bevorzugen. Andererseits kann Hirnholz erhoblich besser Druck und Schnitte verkraften, als andere Holzarten. Neben konstruktivem Schutz hat es sich bewährt, Hirnholz-Holzflächen zweimal zusätzlich zu streichen oder mit Klarlack/Bootslack zu schützen.

Druckimprägnierung

Druckimprägnierte Hölzer sind zwar bis tief ins Innere geschützt, die Oberfläche kann aber schnell durch UV-Strahlen graub werden und durch vielfältige Witterungseinflüsse reißen. Ein zusätzlicher Ober- flächenschutz ist unumgänglich.

Pigmente

Pigmente sind mikroskopisch kleine farbige Teilchen, die Farbton, Farbstärke, Deckvermögen, Wetterbeständigkeit und UV- Beständigkeit eines Anstriches mitbestimmen.

UV-Absorber

Ultraviolette Strahlung schädigt das Holz. Das Geheimnis einer guten Lasur ist, dass über 99% der UV-Strahlen abgefangen werden und das Holz nicht erreichen. UV-Absorber sind organische Zusätze, die die schädigende Strahlung in unschädliche umwandeln.

Thixotrop

Thixotrope Lasuren sind im Gebinde gelartig - die Lasur kann als kompakte Masse mit dem Pinsel aufgenommen werden, ohne dass sie tropft. Erst durch die Streichbewegung des Pinsels wird sie flüssig. Dies ist besonders angenehm beim Streichen überkopf.

Tropfgehemmt

Dies bedeutet, dass die Farbe cremig ist und nicht so leicht vom Pinsel tropftflüssiger als thixotrop!

 Speichel- und schweißecht

Holzspielzeug, Spielgeräte und Kindermöbel können mit Lasuren und Holzfarben bunt gestrichen werden, wenn diese nach der europäischen Norm EN 71 "Sicherheit von Kinderspielzeug", Teil 3, geprüft sind. Selbst wenn Kinder diese Holzteile in den Mund nehmen, ist dies nach Trocknung des Anstriches unbedenklich.

Blauer Engel

Farben und Lasuren mit dem "Blauen Engel" dürfen keine chemischen Holzschutzmittel enthalten.

 

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,8/5 aus 4 Bewertungen
 
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Holzveredelung — wichtige Fachbegriffe.
Neuen Kommentar veröffentlichen