Töpfe

Rankgitter selber bauen

  • Recycling und Upcycling sind ein sinnvoller Trend. In der ersten Anleitung werden Fahrradfelgen zu einem interessanten Objekt, das als Spalier, Rankgitter oder Rankgerüst dient.
  • Mit einer weiteren Anleitung können Sie Pflanzkästen mit Rankgitter in der Optik eines Nintendo Gameboys bauen. Abwandlungen sind leicht möglich.
  • Die Anleitungen führen Schritt für Schritt zum Ziel und enthalten Tipps zum Umgang mit den jeweiligen Werkstoffen und Werkzeugen sowie zum Einsatz der Rankgitter.

rankgitter-selber-bauen-recycling-fahrradfelgen

Rankgitter als Sichtschutz

Ideal sind Rankgitter als Sichtschutz oder auch als Wind- oder Sonnenschutz. Sie nehmen viel weniger Raum ein als ein Busch oder ein Bäumchen und können mit schnell wachsenden, blühenden Kletterpflanzen bepflanzt werden, ob ein- oder mehrjährig. Insgesamt wirken sie transparenter und natürlicher als etwa ein Sichtschutzzaun.

Bauanleitung: Rankgitter aus Fahrradfelgen und -speichen

Ein Rankgitter kann aus Fahrradfelgen und -speichen selber gebaut werden, denn Fahrradfelgen und -speichen stehen bei der Do-it-yourself-Gemeinde gerade hoch im Kurs.

Nichts liegt näher, als damit Spaliere selber zu bauen. Sie sind wetterfest, bieten sowohl Ranken als auch Spreizklimmern Halt und sind gleichzeitig eine interessante Gartendeko.

Ausrangierte Fahrradfelgen bekommt man bei Fahrradwerkstätten, online-Auktionen, Flohmärkten oder auch aus den Kellern und Garagen von Freunden, Nachbarn und Familie. Wer einen Schrottplatz in der Nähe hat, kann auch dort fündig werden.

Materialbedarf und benötigte Werkzeuge

Um ein solches Rankgitter selber zu machen, brauchen Sie nicht viel. Der Zeitaufwand hält sich in Grenzen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Sie können es ebenso gut an eine Wand montierten wie auch mit Erdspießen versehen und mobil in Beeten für einjährige Kulturen verwenden.

Materialbedarf Werkzeuge
  • 5 Fahrradfelgen vom Schrottplatz
  • 4 Edelstahlschrauben, Maschinenschrauben M8 x 50 – 3,10 €
  • 12 Edelstahlunterlegscheiben M8 – 3,40 €
  • 8 Edelstahlmuttern – 3,60 €
  • 2 Edelstahlgewindestäbe – 4,70 €
  • Bohrmaschine
  • Metallbohrer
  • Maulschlüssel
  • Metallfeile

Schritt 1: Bohrungen für Rankgitter

Durch Aluminiumfelgen lässt sich vergleichsweise leicht bohren. Ein Metallbohrer ist dennoch notwendig. Mit einem Universalbohrer tun Sie sich unnötig schwer. Damit das ganze Spalier am Ende nicht schief wird, sollten Sie auf jeden Fall die Mitte ermitteln und dort die Bohrungen machen. Jedes Rad bekommt im ersten Durchgang eine Bohrung.

Die beiden Felgen, die unten sitzen sollen bekommen außer der Bohrung, die sie miteinander verbindet noch je eine weitere Bohrung die gerade nach unten einen Erdspieß aufnehmen soll. Die Bohrungen, welche die drei oberen Felgen mit den beiden unteren später verbinden sollen, werden jeweils erst beim Montieren gebohrt.

Fahrradfelge für Rankgitter bohren

Mittig bohren für die Verbindungen

Rankgitter: Beim Bohren entstehen scharfe Grate

Beim Bohren entstehen scharfe Grate

Tipp: Nach dem Bohren die Grate mit einer Feile grob entfernen. Alle Metallspäne vom Bohren und Entgraten sorgfältig entfernen. Anders als die meisten Holzspäne sind sie nachhaltig scharfkantig und spitz. Es besteht nicht nur Verletzungsgefahr. Einmal in eine Schuhsohle eingetreten, richten sie Schaden an den Schuhen und an Bodenbelägen an.

Schritt 2: Rankgitter zusammen schrauben

Beim Zusammenschrauben des Spaliers bitte immer Unterlegscheiben auf beiden Seiten verwenden. Das trägt zur Stabilität bei. Außerdem müsst Ihr die Schrauben und Muttern nach dem Eindrehen mit zwei Maulschlüsseln festziehen – ein Maulschlüssel hält den Schraubenkopf, der andere dreht die Mutter fest.

Sie schrauben bei unserem Beispiel einmal die oberen drei Felgen zusammen und die restlichen beiden ebenfalls miteinander. Diese beiden unteren Felgen bekommen je einen Erdspieß aus Edelstahlgewindestäben.

Als Nächstes setzen Sie die beiden Felgenreihen aufeinander (das Rankgitter steht dabei auf dem Kopf) und bohren und verschrauben die beiden Reihen miteinander. Schraubzwingen oder zwei zusätzliche Hände sind hierzu hilfreich.

Für Rankgitter Schrauben mit Unterlegscheiben einsetzen

Schrauben mit Unterlegscheiben einsetzen

Für Rankgitter selber bauen Mutter mit Unterlegscheibe dagegen setzen

Mutter mit Unterlegscheibe dagegen setzen

Rankgitter selber bauen: Erdspieße am Rankgitter montieren

Erdspieße am Rankgitter montieren

Rankgitter richten und mit Maulschlüssel anziehen

Richten und mit Maulschlüssel anziehen

Schritt 3: Alles nachziehen und aufstellen

Am Ende noch mal alle Schrauben nachziehen und das Rankgitter am gewünschten Ort aufstellen, indem Ihr es mit den Erdpießen in die Erde steckt. Jetzt müssen die Pflanzen nur noch an dem Spalier hoch wachsen, dann habt Ihr ein absolut trendiges Rankgitter selbst gebaut.

Rankgitter selber machen und einsetzen

Rankgitter selber machen und einsetzen

Spalier bewachsen lassen

Spalier bewachsen lassen

Bauanleitung für eine Kletterhilfe in Form eines Nintendo Gameboys

Rankgitter Nintendo-Optik

Fertiges Rankgitter in Nintendo-Optik

Einige Kletterpflanzen benötigen für ein gesundes Pflanzenwachstum eine sogenannte Rankhilfe, an der sie nach oben wachsen können.

Dabei ist ein Rankgitter eine einfache Lösung, um unschöne Wände oder Balkonecken zu begrünen. Alternativ kann das bewachsene Holzgestell auch als ein natürlicher Sichtschutz im Garten dienen.

Wer möchte, kann Kletterpflanzen auch in Kombination mit niedrig wachsenden Stauden oder anderen Zierblumen im Kübel pflanzen. Auf diese Weise schaffen Sie unterschiedliche Strukturen, können farbliche Akzente setzen und erzielen so eine natürliche Optik.

Mit dieser bebilderten Bauanleitung gestalten Sie eine individuelle Rankhilfe in Form eines Nintendo Gameboys und schaffen gleichzeitig für viele unterschiedliche Pflanzen Platz, wobei die bunten Blumenkästen an die klassischen Tetris-Spielsteine erinnern.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Material und Werkzeug

Rankgitter Blumenkasten Werkzeug
  • MDF-Platte (Box/Rückwand, Front), 16 mm, 990 x 520 mm, 2 Stk.
  • MDF-Platte (Box/Seitenwände), 16 mm, 520 x 250 mm, 2 Stk.
  • MDF-Platte (Box/Zwischenböden), 16 mm, 958 x 250 mm, 2 Stk.
  • MDF-Platte (Kreuz/Front), 16 mm, 300 x 300 mm, 1 Stk.
  • MDF-Platte (Kreuz/Boden), 16 mm, 268 x 100 mm, 1 Stk.
  • MDF-Platte (Kreuz/Seitenteile), 16 mm, 100 x 100 mm, 2 Stk.
  • Allwetterholz-Leisten (Rahmen/Seitenteile [Vorderseite]), 45 x 22 mm, 1975 mm, 2 Stk.
  • Allwetterholz-Leisten (Rahmen/Seitenteile [Rückseite]), 45 x 22 mm, 1995 mm, 2 Stk.
  • Allwetterholz-Leisten (Rahmen/Querstreben), 45 x 22 mm, 900 mm, 2 Stk.
  • Allwetterholz-Leisten (Sockel), 45 x 22 mm, 250 mm, 2 Stk.Lassen Sie sich die Leisten (Nr. 7-10) aus vier Allwetterholz-Leisten (45 x 22 mm, Länge 2,70 m) zuschneiden. Die verbleibenden Stücke können Sie als Abstandhalter für die Blumenkisten nutzen.
  • Dino Gittermatte, 1000 x 2000 mm, 1 Stk.
  • Untersetzer (optional zur Dekoration), Ton, rot, Durchmesser 130 mm, 2 Stk.
  • 2in1 Buntlack, lichtgrau, 750 ml, 1 Stk.
  • 2in1 Buntlack, tiefschwarz, 125 ml, 1 Stk.
  • Moltofill, Außen-Fertigspachtel, 330 g, 1 Stk.
  • Stuhlwinkel, 15 x 50/50 mm, 16 Stk.
  • Flachverbinder, 96 x 35 mm, 4 Stk.
  • Kleiderhaken, 2 Stk.
  • Senkkopfschrauben, 4,0 x 40 mm, 14 Stk.
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 16 mm, 58 Stk.
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 30 mm, 12 Stk.
  • Senkkopfschraubenn, 3,5 x 35 mm, 9 Stk.
  • MDF-Platte (Blumenkasten/Front, Rückseite), 12 mm, 350 x 12 mm, 2 Stk.
  • MDF-Platte (Blumenkasten/Seitenteile), 16 mm, 104 x 100 mm, 2 Stk.
  • MDF-Platte (Blumenkasten/Boden), 16 mm, 350 x 100 mm, 1 Stk.
  • Allwetterholz-Leiste (Abstandhalter), aus Reststücken des Allwetterholzes, 1 Stk.
  • Unihaken, verzinkt, 87 x 32 mm, 2 Stk.
  • Genius Pro Buntlack, 125 ml, Farbe nach Wahl
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 30 mm, 18 Stk.
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 16 mm, 4 Stk.
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 35 mm, 2 Stk.
  • alternativ:
  • Balkonkasten mit Halter, 50 cm, Anzahl nach Wahl
  • Akkuschrauber
  • Stichsäge
  • grobes und feines Schleifpapier
  • Schleifklotz
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Senker
  • 4- und 5-mm-Holzbohrer
  • Spachtel
  • Lackrollen und Pinsel

Tipps zum richtigen Umgang mit Rankgittern aus Holz im Freien

Sie können Ihre Rankwand individuell bepflanzen. Je nach gewünschten Pflanzenarten und Blumentöpfen können Sie gezielt “Spielsteine” herstellen, um Ihr Nintendo-Gameboy-Rankgitter realistischer erscheinen zu lassen.

Messen Sie die Blumenkästen, die Sie für Ihre Rankwand verwenden wollen, aus und passen Sie die Maße an. Benutzen Sie mindestens 16 mm starkes Holz.

Achten Sie darauf, bei der Höhe der Seitenwände immer die Materialstärke des Bodens (16 mm) abzuziehen.

Sie können Ablauflöcher in den Boden der Kiste bohren, damit sich kein Wasser in den Kisten staut, denn Staunässe fördert Wurzelkrankheiten. Lackieren Sie dann die Löcher jedoch sorgfältig mit, damit das Holz nicht aufquillt.

Tipp: Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden. Verwenden Sie einen Bohrer, der größer ist als der Schraubendurchmesser. Für eine bündige Oberfläche sollten alle Schraublöcher mit dem Senker bearbeitet werden, sodass die Schraubenköpfe versenkt werden können.

Das Rankgitter sollte nach Möglichkeit keiner dauerhaften, direkten Witterung ausgesetzt werden. Stellen Sie das Rankgitter daher besser auf Ihrer Terrasse oder Loggia auf.

Sollten Sie das Rankgitter in Ihrem Garten aufstellen wollen, benutzen Sie idealerweise Leimholzplatten anstelle der MDF-Platten und behandeln Sie die Oberflächen entsprechend vor. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Holzschutz zu finden.

Die MDF-Kisten können Sie in diesem Fall durch fertige Balkonkästen (32) mit Halter ersetzten. Die toom BauMarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Bauanleitung Rankhilfe: So wird’s gemacht

1. Lassen Sie sich die erforderlichen MDF-Platten und die Allwetterholzleisten im toom BauMarkt zuschneiden.

Rankgitter Holzleisten

Die Holzleisten werden zum Rahmen

Nintendo-Rankgitter Kreuz

So zeichnen Sie das Kreuz an und sägen es entsprechend aus.

2. Zeichnen Sie das Kreuz wie abgebildet auf der Frontplatte (4) an und sägen es mit einer Stichsäge aus. Runden Sie die Kanten der Einzelteile des Kreuzes (4-6) mit Schleifpapier ab und lackieren diese mit schwarzem Genius Pro 2in1 Buntlack (13). Lackieren Sie die Teile der Box (1-3) und die Leisten (7-10) in lichtgrau.

3. Verbinden Sie die vorderen Seitenteile (7) des Rahmens wie abgebildet mit den Querholmen (9). Verwenden Sie hierzu die Verbinder (18) und die 3,5 x 16er-Schrauben.

4. Legen Sie die Gittermatte (11) auf den Rahmen und verschrauben Sie die zwei hinteren Seitenteile (8) durch die Gittermatte mit dem vorderen Rahmen (7 und 9). Verwenden Sie hierzu 4,0 x 40er-Schrauben. Ordnen Sie die Teile wie im Detail gezeigt an.

Rankgitter selber bauen: Rahmen mit Gitter aufbauen

Rahmen mit Gitter aufbauen

5. Verbinden Sie die Rückwand (1), die beiden Seitenteile (2) und die Zwischenböden (3) der Box mit den Stuhlwinkeln (16). Benutzen Sie hierfür 3,5 x 16-mm- Schrauben. Schrauben Sie die Sockelleisten (10) mit 3,5 x 30er-Schrauben unter die Bodenplatte (3).

6. Verbinden Sie die Seitenteile (6) des Kreuzes seitlich mit dem Boden (5) und schrauben Sie anschließend die Front (4) auf. Verwenden Sie 3,5 x 30er-Schrauben.

rankgitter pflanzkasten frontansicht

Frontale Ansicht des Pflanzkastens unten mit Maßen und Angabe der Teile

Aufbau des Pflanzkastens für Rankgitter

Aufbau des Pflanzkastens

7. Befestigen Sie das fertige Kreuz mit zwei Stuhlwinkeln (16) an der von Ihnen gewünschten Position auf der Frontplatte (1). Schrauben Sie die beiden Haken (18) auf die Frontplatte (1). Verwenden Sie 3,5 x 16er- Schrauben.

8. Verschrauben Sie die Rückwand (1) der Box mit dem Rahmen (7). Schrauben Sie anschließend die Frontplatte (1) an den Seitenwänden und dem Boden der Box fest. Verwenden Sie 3,5 x 35er-Schrauben. Stellen Sie die Untersetzer (12) in die beiden Haken (18).

9. Verspachteln Sie nun alle Schraubenlöcher mit der Spachtelmasse (15). Ist die Masse getrocknet, können Sie die entsprechenden Stellen überlackieren.

Bauanleitung Blumenkasten: So wird’s gemacht

1. Lackieren Sie zunächst die Einzelteile (23, 24 und 25) Ihrer Kiste mit Genius Pro Buntlack (28). Sollten Sie Ablauflöcher in den Boden gebohrt haben, lackieren Sie diese besonders sorgfältig.

2. Verbinden Sie zunächst den Boden (25) und die Seitenwände (24) und montieren Sie anschließend Vorder- und Rückseite (23). Verwenden Sie hierzu die 3,5×30-mm-Schrauben. Verspachteln Sie die versenkten Schraubenköpfe mit der Spachtelmasse (15) und lassen Sie diese trocknen. Lackieren Sie anschließend dieentsprechenden Stellen über.

Rankgitter Blumenkasten Kreuz zusammenbauen

Den Blumenkasten mit Kreuzform aufbauen

Rankgitter selber bauen – Frontelemente anbringen

Frontelemente (12) an Halter (18) anbringen

Leiste als Abstandshalter – Rankgitter selber bauen

Haken (27) und Leiste (26) als Abstandshalter

Aufbau Pflanzkasten fürs Rankgitter

Aufbau des kleinen gelben Pflanzkastens

3. Bringen Sie die Haken (27) mit dem angegebenen Abstand an der Rückseiteder Kiste mit 3,5x16er-Schrauben an.

4. Messen Sie den Abstand zwischen den beiden Haken und schneiden mit der Stichsäge ein entsprechendes Stück aus den Resten des Allwetterholzes (26) zu. Lackieren Sie die Schnittstellen mit dem 2in1 Lack. Schrauben Sie den Abstandhalter mit 3,5x35er-Schrauben an die Rückwand der Kiste.