Weihnachtsdeko

Tischdekoration selber machen

Schöne Bastelideen für die weihnachtliche Tischdekoration

Über die Weihnachtstage reiht sich ein Familienessen an das andere. Ist man selbst an der Reihe, bleibt gewöhnlich nicht viel Zeit für die Tischdekoration übrig. Denn neben Essen kochen und Geschenke einpacken bleibt einfach keine Zeit.

Schnelle und einfache Tischdekorationen müssen her. Daher haben wir ein paar nette Ideen und Anregungen zusammengetragen, wie man im Handumdrehen und mit nur wenigen Hilfsmitteln eine weihnachtliche Tischdekoration selber machen kann.

Wer einen kleinen Fundus an Bastelmaterialien hat, kann diese immer wieder neu mit Gegenständen aus dem Haus kombinieren und tolle Tischdekorationen daraus zaubern. So eignen sich Wasser- und Weingläser auch hervorragend als Vasen oder Papp- und Klopapierrollen als Serviettenringe.

Und wem die Ideen auf dieser Seite nicht reichen, der findet weitere Ideen für eine weihnachtliche Tischdekoration auf folgenden Themenseiten:

  • Weihnachtliche Menükarten und Tischkarten basteln
  • Königliche Tischdekoration
  • Knalllbonbons zum Fest
  • Servietten falten für den Weihnachtstisch

Himmlisch gedeckter Tisch

Ein weiß gedeckter Tisch ist erstmal nichts besonderes. Auf diesem hier sind jedoch tolle Kerzen mit Engelsflügeln aufgestellt. Dafür braucht man nur eine Stumpenkerze, ein Bastelmesser und silberfarbenen Bastelkarton. Die Engelsflügel werden aus dem Karton geschnitten und anschließend in zwei Schlitze gesteckt, die man zuvor mit einem Messer in die Kerze gearbeitet hat.

Frostige Tischdeko

Wer sagt eigentlich, dass eine weihnachtliche Tischdeko immer nur rot, grün und gold sein kann? Wie wäre es mit einer Varianten in frostigen Weiß-, Silber- und Blautönen? Fast auf dem Tisch sollte aus Silber oder transparentem Glas sein. Und als Highlicht kann man im Zentrum des Tisches auf einer gläsernen Kuchenplatte ein paar besonders ausgefallene und edle Weihnachtskugeln platzieren.

Bunte Weihnachtsdeko ganz schnell

Wenn es besonders schnell gehen muss, dann ist diese Tischdekoration genau das Richtige. Man braucht nur ein paar ausgefallene Glasgefäße und bunte Weihnachtskugeln. Vasen, Weingläser oder ähnliches hinstellen. Kugeln in unterschiedlichen Größen einfüllen. Fertig. Wer mehr Zeit hat, kann noch passendes Schleifenband um die Gefäße binden.

Zuckersüße Vase

Diese Vase für den Tisch sieht nicht nur zuckersüß aus, sie ist es. Denn sie besteht aus Zuckerstangen, die um einen runden Glaszylinder arrangiert wurden. Dafür braucht man nur ein großes Gummiband und ein wenig Schleifenband, um das Gummiband zu kaschieren. Jetzt braucht es nur noch ein paar Christrosen oder Amarylis und die Tischdeko ist perfekt.

Serviettenring – schlicht und edel

Auch für diese Idee bedarf es nicht viel Zeit und Material. Eine weiße Stoffserviette wird zickzackförmig gefaltet und mit ein paar schmalen Schleifenbändern in der Mitte zusammengebunden. Etwas Immergrün in Form eines Scheinzypressenzweiges rundet das edle Kunstwerk ab. Wer mag kann auch ein paar kleine Weihnachtskugeln auf das Schleifenband fädeln, bevor man die Serviette damit zuschnürt.

Serviettenring aus Papprolle

Wenn auch Kinder an den Basteleien für die Tischdekoration beteiligt werden sollen, dann ist dieser Serviettenring genau richtig. Aus Papprollen oder Klopapierrollen werden schmale Ringe abgeschnitten und anschließend mit Stoff oder Filz überzogen. Schleifenbänder und andere Dekorationsteile werden mit Bastelkleber aufgebracht. Ein Bastelei mit vielen Variationsmöglichkeiten.

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,5/5 aus 4 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Tischdekoration selber machen.
Neuen Kommentar veröffentlichen