Basteln mit Holz

Tragbarer Grill zum Vatertag

Schön ist der Vatertag – nur macht die frische Luft hungrig. Da sich auf den meisten Bollerwagen vor lauter Bier keine Verpflegung mehr befindet, haben wir eine Möglichkeit gefunden, die Herrenpartie mit frischem Grillgut zu versorgen. Unser mobiler Grill, die sogenannte Grillsänfte, lässt sich bequem auf der Schulter tragen und ist schnell gebaut. Nicht nur Vatertag eine echte Alternative für den fleischliebenden Frischluftfreund!

saenfte komplett

Mobiler Grill: Materialien

  • 1 ca. 3,50 m langer, frischer Haselstrauchast, Dicke ca. 3 cm
  • 1 Standard-Rundgrill
  • 3 m kleingliedrige Stahlkette
  • 3 S-Haken
  • 1 Holz-Schraubhaken, 50 mm

Werkzeuge:

  • Baumsäge oder Schweizer Taschenmesser mit Säge
  • Seitenschneider oder Bolzenschneider

Ast und Aufhängung

Schneiden Sie von der Kette drei gleichlange Stücke mit dem Seitenschneider ab: Je nach Körpergröße der Träger können Sie die Höhe wählen: Ein Kompromiss sind immer 80 bis 100 cm – letzteres bei gestandenen Mannsbildern ab 1,90 m. Schrauben Sie dann den Schraubhaken mittig in den Haselstrauchast.

Diesen können Sie sich im übrigen leicht im Garten selbst abschneiden; alternativ können sie es in einer Gärtnerei versuchen. Einfach in den Wald gehen und absägen ist leider nicht erlaubt.

Grill einhängen – und fertig!

Montieren Sie nun den Grill wie in der Verpackung beschrieben – allerdings ohne Beine. In die vorgesehenen Beinlöcher hängen Sie die drei S-Haken ein, fädeln Sie die drei Ketten auf und befestigen Sie alles oben am Schraubhaken.

Nun noch Kohle auf den Grill, Grillanzünder und losmarschiert – der Vatertag kann kommen.

Sicherheits- und Ordnungshinweise:

  • Entzünden Sie den Grill nicht in feuergefährliche Umgebungen, im Wald oder gar in der Innenstadt! Erkundigen Sie sich ggf. vorher nach regionalen Vorschriften. Zuletzt: Es kann nicht schaden, wenn die Träger ein wenig "nüchterner" sind als der Rest der Herrenpartie!
  • Benutzen Sie den Grill nicht, während er getragen wird! Es könnte ansonsten zu Verbrennungen kommen oder das Grillgut kann herunterfallen.
  • Heimwerker.de übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen oder materielle Verluste durch unsachgemäße Benutzung des hier vorgestellten Grillgerätes!

Vatertag: Noch mehr Bauanleitungen zum Thema

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 5 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Tragbarer Grill zum Vatertag.
Neuen Kommentar veröffentlichen