Weihnachtsdeko

Weihnachtliche Tischkarten und Menükarten selber machen

Das gemeinsame Weihnachtsessen ist ein Anlass, das gute Porzellan zu benutzen, das wertvolle Silberbesteck aus den Schubladen zu holen, die Kerzenleuchter zu polieren, Servietten kunstvoll zu falten und den Tisch festlich zu decken. Dazu gehören auch unbedingt passende Menükarten und Tischkarten.

Eine besonders persönliche Note bekommt die Dekoration mit selbst gebastelten Menükarten und Tischkarten. Dafür braucht es nicht viel. Meist reichen einige Bögen farbiger Fotokarton und eine gute Auswahl an Stiften, Stempeln oder Dekobändern, die auch unter dem Namen Washi-Band oder Washi-Tape bekannt sind.

Auf dieser Seite gibt es ein Anregungen und Anleitungen, wie man selber weihnachtliche Menükarten und Tischkarten basteln kann. Mit diesen zauberhaft gestalteten Karten sorgt man für Ordnung an der Festtafel.

Weitere tolle Ideen für eine weihnachtliche Tischdekoration findet man außerdem auf folgenden Themenseiten:

  • Tischdekoration selber machen
  • Königliche Tischdekoration
  • Knalllbonbons zum Fest
  • Servietten falten für den Weihnachtstisch

Festliches Tischkärtchen aus einer Streichholzschachtel

  • 1 Streichholzschachtel
  • Silbernes, goldenes und lila Bastel- oder Geschenkpapier
  • Motivlocher "Sterne"
  • Lila Geschenkband
  • Süßigkeiten
  • Ein Stück goldener Draht
  • Papierkärtchen

Bastelanleitung

Die Streichholzschachtel mit dem Bastel- oder Geschenkpapier bekleben. Mit dem Motivlocher aus dem Papier Sternchen stanzen und diese auf die Schachtel kleben. Die Schachtel mit einer einer lila Schleife verzieren und die Schubalde mit Süßigkeiten füllen. Aus dem Draht eine eine kleine Schlinge formen, diese um die Schachtel wickeln oder mit einem Tropfen Alleskleber festkleben. Auf ein Papierkärtchen den Namen des Gastes schraiben und in die Schlinge stecken.

(Ein Basteltipp von: Milka)

Elegante Menükarte aus Wachspapier


Material

  • Wachspapier
  • Goldener Lackstift
  • 1 Weinglas
  • lila Geschenkband
  • Locher
  • Schokoladentaler
  • silberner Glitzerkleber (optional)
  • Motivlocher "Sterne" (optional)

Bastelanleitung

Aus dem Wachspapier schmale Streifen von 8 x 21 Zentimeter ausschneiden. Mit dem Locher oben ein Loch stanzen und das Geschenkband durchfädeln. Mit dem Lackstift die Menükarte beschriften. Wer mag kann mit einem Motivlocher oder Glitzerkleber den Rand des Papiers verzieren. Die fertige Menükarte mit dem Geschenkband an den Stil eines umgedrehten Weinglases binden. Auf den nach oben zeigenden Glasfuß ein kleines Gastgeschenk, z. B. ein Schokoladentaler, legen.

(Ein Basteltipp von: Milka)

Tischkarte mit dekorativen Klebebändern


Material

  • Karten aus Tonkarton in hellen Farben oder Gold
  • 1 Bogen Tonkarton in heller Farbe oder Gold
  • Gold- oder Silberstift
  • dekorative Klebebänder
  • Washi-Band (optional)
  • Stempel (optional)

Bastelanleitung

Für die Tischkarten aus dem Tonkarton Rechtecke in einer beliebigen Größe fertigen und in der Hälfte falten. Die Karte nach Belieben mit den dekorativen Klebebändern oder Washi-Bändern bekleben. Wer Stempel mit weihnachtlichen Motiven hat, kann auch diese verwenden. Dabei etwas Platz für den Namen des Gastes lassen. Mit dem Gold- oder Silberstift abschließend den Namen des Gastes auf das Tischkärtchen schreiben.

Basteltipp von: 3M und Scotch  (Marken der 3M Company)

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,3/5 aus 10 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Weihnachtliche Tischkarten und Menükarten selber machen.
Neuen Kommentar veröffentlichen