Werkstoffe & Zubehör


Zum Ratgeber
Schlagdübel und Nageldübel für schnelle Montage

Quelle: © Smial, Lizenz Freie Kunst (http://artlibre.org/licence/lal/de).   Für jeden Fall die richtige Befestigung finden. Nageldübel, auch Schlagdübel genannt, sind eine relativ neue Entwicklung auf dem Dübelmarkt und ermöglichen eine wesentlich schnellere Montage von Gegenständen auf Beton- oder...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Unfallvermeidung bei Giftstoffen

Der richtige Umgang mit gefährlichen Baustoffen Für Heimwerker gibt es das ganze Jahr etwas zu tun – sei es im Haus, im Garten oder in der Garage. Beim Fliesen verlegen, verputzen oder spachteln kommt man immer wieder mit Giftstoffen in Berührung, die für den Menschen gesundheitsschädlich sein können. Denn oft wird gar...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Montagekleber: Die alternative zur Bohrmaschine

Montagekleber: Die Nummer Eins am Bau Montagekleber kommt immer dann zum Einsatz, wenn Bohren, Schrauben und Nageln nicht möglich ist oder vermieden werden soll. Egal ob große oder kleine Flächen, innen oder außen, Fliese, Fensterbank, oder kleinere Reparaturen: Es gibt für jedes Anwendungsgebiet den passenden Kleber....

mehr lesen

Zum Ratgeber
holz-ausbessern-1
Holzkratzer reparieren und Holz ausbessern

Druckstellen und Kratzer in massivem Holz, wie man es beispielsweise bei Parkettböden und hochwertigen Möbeln Verwendung findet, sind zwar ärgerlich, aber leicht zu beseitigen. Die besonderen Eigenschaften von massiven Holzwerkstoffen erlauben es, mit relativ einfachen Reparaturmöglichkeiten auch als Heimwerker Abhilfe zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Die Weltneuheit der Westfalia TwistMeister im Test

"Weltneuheit! Arbeiten in jedem Winkel" Das verspricht Westfalia mit seinem neuen TwistMeister. Eine Weltneuheit ist er auf jeden Fall, denn bisher gibt es keinen beweglicheren Akkuschrauber. Nur ist er so beweglich, wie ihn sein Produktfilm vorstellt? Wie schlägt er sich in der Praxis? Wir werden diesen Fragen auf den Grund...

mehr lesen

Zum Ratgeber
schwerlastduebel-1
Schwerlastanker und Schwerlastdübel

Metalldübel für schwere Lasten Schwerlastdübel kommen überall dort zum Einsatz, wo Kunststoffdübel und andere Wandkonstruktionen nicht mehr weiterkommen. Der Schwerlastanker, eine besondere Form des Metalldübels, wird für anspruchsvollste Aufgaben eingesetzt. Die Größe von Schwerlastdübeln und die damit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
kleber-faq
Klebstoffe: Warenkunde und FAQ

Viel im Einsatz, aber nur wenig beachtet – dieses Dasein fristen Klebstoffe im allgemeinen. Tatsächlich stecken sie in fast allen Dingen des täglichen Lebens und erfüllen elementare Aufgaben, die mit anderen Mitteln entweder gar nicht oder nur sehr viel schlechter und teurer zu bewerkstelligen wären. Klebstoff: Vom...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Stahlgewicht berechnen intro publicdomainpicture
Stahlgewicht berechnen

Weitere interessante Beiträge: Wer das Gewicht eines Stahlteils ermitteln muss oder möchte, kann es entweder wiegen oder er muss das Stahlgewicht berechn

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzverbindung Nut und Feder
Nut und Feder-Holzverbindung

Zwei Werkstücke bekommen eine Nut und werden mit einer Feder (einem zusätzlichen Holz) verbunden. Eine Spundung ist eine Variante bei der aus einem Werkstück die Nut gesägt oder gefräst wird, beim anderen die Feder herausgearbeitet, wie auf dem Bild hier drunter zu sehen. Eine moderne Form der Nut-und-Federverbindung ist...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzverbindung Zinkung
Zinkung

Weitere interessante Beiträge: Die Zinkung ist eine der aufwendigsten, aber auch stabilsten Holzverbindungen. In die zu verbindenden Werkstücke, z. B. für eine Schublade, werden eine bestimmte Anzahl von sich ergän

mehr lesen

Zum Ratgeber
dremel-micro-intro
Dremel Micro im Test

"Der Dremel Micro ist das handlichste Multifunktionsgerät von Dremel und wiegt bei einer Länge von 20 Zentimetern gerade einmal 250 Gramm ... Dank seines schmalen Griffs mit Softgrip-Ummantelung liegt der Dremel Micro bequem in der Hand. Er kann wie ein Stift gehalten werden, wodurch Heimwerker auch zeitintensive Projekte...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Für gerade Schnitte nutzen Sie ein Lineal oder ähnliches.
Styropor richtig schneiden

Für größere Mengen an Schnitten lohnt sich die Anschaffung eines Heißdrahtschneidegeräts, Styroporschneiders, Dämmstoffmessers oder einer Thermosäge. Für Gehrungsschnitte ist eine Gehrungslade empfehlenswert. Für kleine Bastelarbeiten genügt ein Cutter. Saubere Schnitte gelingen entlang eines Metalllineals am...

mehr lesen

Was nutzt Ihnen die beste Bohrmaschine ohne den richtigen Bohrer oder passende Dübel für den jeweiligen Baustoff? Beim Heimwerken ist eine vollständige Ausrüstung elementar und gerade die kleinsten Bestandteile – von Nieten über Sägeblätter bis zum Dübel – sind oftmals ausschlaggebend für ein optimales Endergebnis. Wir liefern Ihnen grundlegende Informationen über die wichtigsten Bauelemente und Werkstoffe für jeden Zweck!

Werkstoffe und Ihre Eigenschaften

Bis heute zählt Holz zu den beliebtesten Werkstoffen unter Heimwerkern; kein Wunder, schließlich bietet es eine Vielzahl an Verarbeitungs- und Einsatzmöglichkeiten. Wir erklären Ihnen, welches Holz sich für welche Absichten am besten eignet, wie sich verschiedene Holz-Arten unterscheiden und welche Materialien, Werkzeuge und Hilfsmittel für das Arbeiten mit Holz notwendig sind.

 

Auch wenn sich Metall als Werkstoff bei Weitem nicht so einfach bearbeiten lässt wie Holz, zumindest nicht ohne fachgerechte Kenntnisse, werden Sie früher oder später mit Sicherheit in die Situation kommen, Metall bohren, lackieren oder restaurieren zu müssen. Denn besonders Gartenmöbel, aber auch Türrahmen oder das Garagentor werden häufig aus diesem Material gefertigt. Bei uns erhalten Sie deshalb hilfreiche Tipps zum richtigen Umgang mit Stahl und Metall, z.B. Sicherheitshinweise zum Bohren.

Dübel, Nieten, Sägeblätter: elementares Zubehör

Egal, ob Sie mit Holzbohrer, Akkuschrauber oder Handbohrmaschine arbeiten, Dübel sorgen in jedem Trägermaterial für festen Halt. Bei der Montage ist es jedoch wichtig, die richtige Größe und Länge sowie den jeweiligen Baustoff zu berücksichtigen. In unseren Tipps rund um das Bohren und Dübeln erfahren Sie auch, wie Sie Dübel entfernen sollten und welche Dübel für eine besonders schnelle Montage benutzt werden können.

 

Nieten sind schnell und einfach befestigt und können die unterschiedlichsten Gegenstände für lange Zeit zusammenhalten. Doch das Entfernen von Nieten, ohne dabei eine Materialschädigung in Kauf zu nehmen, stellt oftmals selbst den größten Heimwerker vor Schwierigkeiten – unsere Ratgeber helfen Ihnen weiter!

 

Die Zahnung eines Sägeblatts entscheidet über die Trennfuge und letztlich das Sägeergebnis. Ist ein Sägeblatt stumpf und abgenutzt, muss es geschliffen bzw. nachgefeilt werden, doch auch eine Reinigung ist nach bestimmten Anwendungen notwendig, um das Ergebnis positiv zu beeinflussen. Informationen zu den unterschiedlichen Formen von Sägeblättern und deren Pflege finden Sie ebenfalls in der Kategorie “Werkstoffe und Zubehör”.

Es wird klebrig: Alles rund ums Leimen

Egal, ob Sie Plastik kleben möchten, eine Laterne basteln, tapezieren oder Laminat verlegen – um die Verwendung von Leim kommen Sie nur selten herum. Natürlich gibt es auch in diesem Bereich für jeden Baustoff den richtigen Kleber zu kaufen; beliebt bei vielen Hobbyhandwerkern ist vor allem die Heißklebepistole, die sich für viele unterschiedliche Reparaturen leicht einsetzen lässt.

Leim und Kleber selber machen

Oftmals besonders praktisch ist es, wenn Sie sich den benötigten Leim bzw. Kleber in der benötigten Menge und Konsistenz selbst herstellen. Verschiedene Anleitungen dazu finden Sie auf unseren Ratgeber-Seiten. Auch, wie Sie Leim wieder lösen können, ohne dass Rückstände bleiben oder das Trägermaterial beschädigt wird, erfahren Sie bei uns.